Mittwoch, 21. Juli 2021

szenesoundsRADIO 366 mit CIRCUS RHAPSODY und KONTROLLE

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 23. Juli 2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit den Bands CIRCUS RHAPSODY (Folk-Punk aus Berlin) live im Studio und KONTROLLE (Wave-Punk aus Solingen) live am Telefon.

Bandinfos:

Zirkusabend mit Zuckerwatte! Bei der Berliner FolkPunkband CIRCUS RHAPSODY kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Neben einem diversen Repertoire von wildem 50er-Jahre-Rock'n'Roll über Ska bis Melodicpunk erwartet uns ein jonglierender Schlagzeuger, eine kletternde Geigerin und jede Menge gratis Zuckerwatte für die nötige Tanzenergie. 2021 unterschreibt die Band einen Plattenvertrag beim kalifornischen Label Mannequin Vanity Records. Am 04. Juni  brachten sie zusammen das Album "Just Kidding" auf den Markt und live im Studio in der Berliner Rudolfstrasse steht am Freitag deshalb der Bassist Michael Mertens-Stein.

Das neue Album der Band KONTROLLE aus Solingen heißt nicht nur "zwei", sondern ist konsequenterweise auch ihr zweites Album. Schon mit dem 2017 veröffentlichen Demo und der im Jahr 2019 folgenden LP "Egal" sorgte die Band in Szenekreisen mit ihrem achzigeresken Post-/Wavepunk mit deutschen Texten für Begeisterung. War es am Anfang nur ein Projekt, hat sich die Band inzwischen erkennbar weiterentwickelt und bereits gut 60 Shows in ganz Deutschland gespielt. Wie immer spielt sich das Ganze im Niemandsland zwischen Wave und Punk ab, wenngleich vielleicht einen Hauch finsterer und reifer als auf den vorangegangenen Veröffentlichungen. Und live am Telefon in Solingen ist nun der Sänger und Bassist Daniel.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 23.07.2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

CIRCUS RHAPSODY - Folk-Punk aus Berlin - live im Studio
www.circusrhapsody.de
KONTROLLE - Wave-Punk aus Solingen - live am Telefon
http://hyperurl.co/nbbpye



Mittwoch, 7. Juli 2021

szenesoundsRADIO 365 mit DIE KRUPPS und Way2Far

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 09. Juli 2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit Jürgen Engler von DIE KRUPPS (Industrial-Metal aus Deutschland) live am Telefon in Austin/Texas, sowie Heike und Jürgen von WAY2FAR (Melodic-Metal aus Berlin) live im Studio.

Bandinfos:

Das bereits 1980 in Düsseldorf gegründete Mutterschiff des deutschen Industrial-Metal DIE KRUPPS schlagen wieder zu. Seit nun mittlerweile 41 Jahren haben Jürgen Engler, Ralf Dörper und ihre diversen Mitstreiter die alternative/elektronische Musikszene geprägt wie keine andere Band. Vor allem durch die raffinierte Kombination der beiden Stile "Industrial" und "Metal", die sie in den 1990er Jahren kreierten und die es vorher so noch nicht gab. Unzählige andere Bands haben diesen Stil seitdem adaptiert. Am 28. Mai veröffendlichten DIE KRUPPS nun ihr 14. Studioalbum namens "Songs from the Dark Side of Heaven" und covern damit so einige Klassiker der Rock- und Popgeschichte mit ihrem ganz eigenen Industrial-Metal-Stil. Und live am Telefon am nächsten Freitag, morgens um 9 Uhr in Austin/Texas ist das Gründungsmitglied und Sänger Jürgen Engler.

Bereits 2013 wurde der Grundstein für Way2Far gelegt. Eine frische Band aus dem Berliner Untergrund, die sich aus fünf leidenschaftlichen und erfahrenden Musikern zusammenfand. Acht Jahre später kann die Band nicht nur auf eine äußerst dynamische Besetzungsgeschichte zurückblicken, sondern auch auf diverse Alben, zahlreiche Konzerte und einen steten kreativen Austausch. Das dritte Album "Shadows of the Past" vom Februar diesen Jahres, bietet vor allem den Fans des klassischen bis progressiven "female fronted Heavy Metals" ein vielseitiges sowie authentisches Hörerlebnis. Es ist eine knapp 40 Minuten lange Undergroundwalze, die es versteht den Charme des Handgemachten vorteilhaft in Szene zu setzen. Anstelle einer ultrahochpolierten Produktion gibt es leidenschaftliche, mitreißende Musik, welche die Quintessenz des Metal mit jedem Riff atmet und jedem Instrument seinem Raum lässt. Und den Raum zum beantworten meiner Fragen bekommen am Freitag die Sängerin Heike Kwasniowski und der Gitarrist Joachim Kosan.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 09.07.2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

DIE KRUPPS - Industrial-Metal aus Deutschland - live am Telefon in Austin/Texas
www.diekrupps.com
WAY2FAR - Melodic-Metal aus Berlin - live im Studio
www.way2far-metal.com



Dienstag, 22. Juni 2021

Whlg. vom szenesoundsRADIO 364 mit SUZANNA und ATOMIC ROCKET SEEDERS

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 25.Juni 2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft eine Wiederholung der letzten Ausgabe Nr. 364 mit Bandinterviews und Szenenews. Wegen einer Produktion von ALEX Berlin im benachbarten TV-Studio zum diesjährigen CSD, können während dieser Zeit leider keine Live-Radiosendungen stattfinden. Diesmal läuft das szenesoundsRADIO also wieder mit SUZANNA (Folk-Jazz aus Berlin) unplugged im Studio und ATOMIC ROCKET SEEDERS (New Metal aus Luxemburg) am Telefon.

Bandinfos:

SUZANNA's Mutter wurde in der Hauptstadt Aserbaidschans, in Baku, geboren. Später in Moskau, lernte sie Klaus Meier kennen und lieben, der dort Außenpolitik studierte. So kam Suzanna Meier einige Zeit später zur Welt. Die ersten 5 Lebensjahre verbrachte sie in Damaskus und zur Schule ging sie in Berlin. Sie hörte Romalieder, spürte den Schmerz, die Freude, die Sehnsucht. Suzanna sang alles, mit sicherem Gespür für Phrasierung, Stille und Kraft. Es trieb sie oft nach Paris, wo sie mit Emigranten auf Pariser Plätzen, in Cafés und schließlich auch in Theatern und Clubs auftrat. Dann lebte sie einige Zeit in Barcelona und kam schließlich zurück nach Berlin. Im November soll nun ihre neue CD "Suzanna singt Alexandra" bei Manne Pokrandt's Label "Töne" erscheinen und deshalb stand sie auch zusammen mit ihrem Gitarristen Valerij Pysarenko vor mir.

Metal aus Luxemburg - Was bislang erst wenigen Insidern der Metalszene ein Begriff war, etabliert sich nun in der internationalen Musikwelt. ATOMIC ROCKET SEEDERS bereichern diese Musikgattung mit ihrer alternativen Stilrichtung. Die energiegeladenen Auftritte der Band aus Luxemburg wurden bereits von vielen Festivalbesuchern mit großer Begeisterung quittiert. Nicht bloß im eigenen Lande, sondern auch in Deutschland und Frankreich. Einem größeren Publikum ist das Power Trio 2018 bekannt geworden, als es auf dem zweijährlich stattfindenden "Metal Battle" zu Luxemburgs bester Metal Band gekürt wurde. Daraufhin folgte ein Auftritt auf dem weltweit größten Heavy Metal Festival in Wacken und sehr positive Kritiken in internationalen Musik Fachmagazinen. Im Oktober letztes Jahr ist ihr selbstbetiteltes Debüt-Album erschienen und live am Telefon in Luxemburg beim Berliner szenesoundsRADIO war der Sänger und Gitarrist Thierry "Tap" Porcedda.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 25. Juni 2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

SUZANNA - Folk-Jazz aus Berlin - live unplugged im Studio
www.suzanna.berlin
ATOMIC ROCKET SEEDERS - New Metal aus Luxemburg - live am Telefon
www.facebook.com/AtomicRocketSeeders




Mittwoch, 9. Juni 2021

szenesoundsRADIO 364 mit SUZANNA und ATOMIC ROCKET SEEDERS

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 11.Juni 2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit SUZANNA (Folk-Jazz aus Berlin) live unplugged im Studio und ATOMIC ROCKET SEEDERS (New Metal aus Luxemburg) live am Telefon.

Bandinfos:

SUZANNA's Mutter wurde in der Hauptstadt Aserbaidschans, in Baku, geboren. Später in Moskau, lernte sie Klaus Meier kennen und lieben, der dort Außenpolitik studierte. So kam Suzanna Meier einige Zeit später zur Welt. Die ersten 5 Lebensjahre verbrachte sie in Damaskus und zur Schule ging sie in Berlin. Sie hörte Romalieder, spürte den Schmerz, die Freude, die Sehnsucht. Suzanna sang alles, mit sicherem Gespür für Phrasierung, Stille und Kraft. Es trieb sie oft nach Paris, wo sie mit Emigranten auf Pariser Plätzen, in Cafés und schließlich auch in Theatern und Clubs auftrat. Dann lebte sie einige Zeit in Barcelona und kam schließlich zurück nach Berlin. Im November soll nun ihre neue CD "Suzanna singt Alexandra" bei Manne Pokrandt's Label "Töne" erscheinen und deshalb steht sie am nächsten Freitag auch zusammen mit ihrem Gitarristen Valerij Pysarenko vor mir.

Metal aus Luxemburg - Was bislang erst wenigen Insidern der Metalszene ein Begriff war, etabliert sich nun in der internationalen Musikwelt. ATOMIC ROCKET SEEDERS bereichern diese Musikgattung mit ihrer alternativen Stilrichtung. Die energiegeladenen Auftritte der Band aus Luxemburg wurden bereits von vielen Festivalbesuchern mit großer Begeisterung quittiert. Nicht bloß im eigenen Lande, sondern auch in Deutschland und Frankreich. Einem größeren Publikum ist das Power Trio 2018 bekannt geworden, als es auf dem zweijährlich stattfindenden "Metal Battle" zu Luxemburgs bester Metal Band gekürt wurde. Daraufhin folgte ein Auftritt auf dem weltweit größten Heavy Metal Festival in Wacken und sehr positive Kritiken in internationalen Musik Fachmagazinen. Im Oktober letztes Jahr ist ihr selbstbetiteltes Debüt-Album erschienen und live am Telefon in Luxemburg beim Berliner szenesoundsRADIO ist der Sänger und Gitarrist Thierry "Tap" Porcedda.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 11. Juni 2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

SUZANNA - Folk-Jazz aus Berlin - live unplugged im Studio
www.suzanna.berlin
ATOMIC ROCKET SEEDERS - New Metal aus Luxemburg - live am Telefon
www.facebook.com/AtomicRocketSeeders



Mittwoch, 26. Mai 2021

szenesoundsRADIO 363 mit TSCHAIKA 21/16 und FAHNENFLUCHT

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 28.05.2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit TSCHAIKA 21/16 (schräges Zeuch aus Berlin) live im Studio und FAHNENFLUCHT (Punkrock aus Rheinberg am Niederrhein) live am Telefon.

Bandinfos:

TSCHAIKA 21/16: Haben Sie schon drei Freaks gesehen? 'Nen Großen mit Flöte und 'nen kleinen mit Licht? Ach ja, und einer mit brennendem Bart? Was die machen? Naja, Stoner- und Mathrock, Instrumental mit Bläsern und Vocals. Und mit jedem Mal wird es noch komplexer im Sound und noch ausgefeilter, melodiöser, treibender und vielseitiger. ROTOR Fans werden entzückt mit der Zunge schnalzen, denn hier setzt der Gitarrist Tim mit seinen beiden Buddies noch einen drauf. Die Gitarre bleibt stets unverkennbar am Steuer. Dazu mit "Onkel", einer der versiertesten Schlagzeug- und Percussion-Meister der Hauptstadt, der sich hier austoben und einbringen darf und oben drauf Bläser-Sätze, die Sören beisteuert, der sonst nebenbei im Orchester des Berliner Konzerthauses spielt. TSCHAIKA 21/16 ist völliger Freiflug, macht Spaß und ist manchmal sogar komisch und lustig sowieso, ohne Worte in die Hand zu nehmen. Und vor mir steht am Freitag Sören Linke, der Sänger und Trompeter von Tschaika 21/16. Es wird mir ein außerordendliches Vergnügen sein, ihn beim szenesoundsRADIO begrüßen zu dürfen.

FAHNENFLUCHT: Kompromisslose Texte, treibendes Schlagzeug und wütender Gesang - an der Band vom Niederrhein gibt es im deutschen Punkrock schon seit Jahren kein Vorbei mehr. FAHNENFLUCHT stehen für einen dynamischen und abwechslungsreichen Sound, der gerne in Hardcore ausbricht und auf eingängige Melodien setzt. Seit der Veröffentlichung ihres Debüt's "Beissreflex" im Jahr 2000 sind FAHNENFLUCHT aus dem deutschen Politpunk nicht mehr wegzudenken. Mit ihren typisch ausgefeilten Texten, Gitarrenriffs und einem kraftvollen Schlagzeug befeuern sie die allgemeine Wut über den nicht enden wollenden gesellschaftlichen Krisenmodus. Mit "Weiter Weiter" erscheint nun das sechste Album der Systemkritiker und live am Telefon in Rheinberg am Niederrhein ist am Freitag der Sänger Thomas.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 28. Mai 2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

TSCHAIKA 21/16 - schräges Zeuch aus Berlin - live im Studio
www.facebook.com/tschaika2116
FAHNENFLUCHT - Punkrock aus Rheinberg am Niederrhein - live am Telefon
www.fahnenflucht.com



Mittwoch, 12. Mai 2021

szenesoundsRADIO 362 mit INWIEFERN und BLOCK

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 14.05.2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit INWIEFERN (Punkrock aus Strausberg bei Berlin) live im Studio und BLOCK (Salon-Punk aus Höhenkirchen) live am Telefon.

Bandinfos:

Mit "Rendezvous mit der Realität" erscheint fast vier Jahre nach dem letzten Longplayer "Irgendwas ist immer" nun das 3. Album der fünfköpfigen Band INWIEFERN aus Strausberg, der grünen Stadt am See bei Berlin. 15 Songs in unter 35 Minuten gibt es auf die Ohren. Das ist keine Minute Punkrock zu viel oder zu wenig. Wie gewohnt geht es zügig und melodisch zu Sache. Gut am Glas - Gut im Abgang. Die Band kommt zu ihrem Date nicht mit Blumen, dafür aber mit biergetränkten Kurzgeschichten zwischen Frisör und U-Bahn, zwischen Punk und älter werden, sowie zwischen Doppelkinn und Hasselhoff-Syndrom. In durchschnittlich zweieinhalb Minuten gibt es jede Menge humorige und trotzdem kritische Texte, nah an der Realität und nicht weit weg von den Bands KNOCHENFABRIK und SUPERNICHTS. Auch wenn nicht ganz geklärt wird, was Rock'n'Roll bedeutet, werden zumindest inzestuöse Hintergründe für die Beschränktheit von besorgten Bürgern und AfD vermutet. Und extra aus Strausberg angereist stehen sie nun hier: Jan und Atze von  INWIEFERN.

Nach den Veröffentlichungen von "Herzruine", "Hand in Hand" und "2000undX" steht jetzt der kraftvolle Namensgeber des Longplayers mit "Next Level" in den Startlöchern. Wenn du es schaffst, alte Häute abzustreifen und bereit bist dich mutig auf die Reise zu machen, geht es immer weiter. Deine menschlichen Beziehungen sind permanenter Anstoß zu wachsen und bieten die Chance dich auf den nächsten Level zu begeben. So in etwa läßt sich die Intention von Michael Pöttinger für den Text zusammenfassen. Dazu treibt der fette Riff und schiebende Beat den Song unablässig, voller Energie vorwärts. Das paart sich mit den Lines in bester Salon.Punk-Manier zu einem energie-geladenen und absolut eingängigen Werk. Und live am Telefon in Hohenkirchen ist am nächsten Freitag der Sänger und Initiator des Projekt's BLOCK, Michael Pöttinger.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 14. Mai 2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

INWIEFERN - Punkrock aus Strausberg bei Berlin - live im Studio
www.facebook.com/Inwiefern
BLOCK - Salon-Punk aus Höhenkirchen - live am Telefon
www.block-band.de



Mittwoch, 28. April 2021

szenesoundsRADIO 361 mit KAMINER & DIE ANTIKÖRPERS und THE TROUSERS

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 30.04.2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit KAMINER & DIE ANTIKÖRPERS (Russendisco aus Berlin) live im Studio und THE TROUSERS (Garagenrock-Hardrock aus Budapest/Ungarn) live am Telefon.

Bandinfos:

Man könnte es ein musikalisches Pandemie-Tagebuch nennen, was KAMINER & DIE ANTIKÖRPERS da in unser aller erstem Lockdown produziert haben. Jede Woche ein neuer Song, jede Woche eine neue musikalische Zustandsbeschreibung und jede Woche neue Einblicke in unser aller Seelenleben. Zitat Wladimir Kaminer: "In der Quarantäne kommt man auf die verrücktesten Ideen. Ich hatte schon immer den Traum, eine Band zu gründen und Songs zu schreiben. Eine Art Rap für ältere Menschen, wo nicht zu schnell gerappt wird, sondern langsam und deutlich. Jede Zeile sollte nach Möglichkeit zwei bis drei Mal wiederholt werden, damit sie auch wirklich jeder versteht. Jetzt im Corona-Modus war genau die richtige Zeit, damit anzufangen. Mein Freund Yuriy Gurzhy, ein großer Musiker und DJ, hatte gerade nicht viel zu tun. Anna Margolina und Katya Tasheva, zwei hervorragende Sängerinnen, die wir kannten, unterstützten uns bei dem neuen Projekt. Als erstes haben wir den passenden Namen für die Band gefunden: KAMINER & DIE ANTIKÖRPERS". Ihren ersten Hit nannten sie "Bleib Zuhause, Mama!" und dafür haben sie für YouTube auch die Mutter von Wladimir Kaminer gefilmt, wie sie auf dem Balkon auf einem Kinderklavier spielt. Hier der Videoclip von "Bleib Zuhause, Mama!": https://youtu.be/-xPdysnVY5w und hier ein aktueller Bericht vom Bayerischen Rundfunk: www.br.de/mediathek/video/wladimir-kaminer-der-verlorene-sommer-av:608884171ec93700070d0ccc Und live im Studio sind am nächsten Freitag Yuriy Gurzhy und eine der beiden Sängerinnen von den Antikörpers.

THE TOUSERS sind eine 2006 gegründete Garagenrock-Hardrock-Band aus Budapest in Ungarn. Viele Rock 'n' Roll - Bands der 70er Jahre, wie The Rolling Stones, AC/DC, Aerosmith, Iggy & The Stooges und Motörhead, sowie einige Gitarre-Bands der 2000er, wie Queens of The Stone Age, BRMC und The Hellacopters hatten eine große Wirkung auf ihre musikalische Ausrichtung. Regelmäßig spielten sie auch in verschiedenen europäischen Ländern, wie z.B. Belgien, Dänemark, Deutschland, Österreich, Tschechien, der Slowakei, Serbien und in Rumänien, wobei sie u.a. auch vor Motörhead aufgetreten sind. Seit 2008  hat die Band nun fünf Schallplatten veröffentlicht und zur Zeit arbeiten sie an ihrem sechsten Album, welches noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Und live am Telefon in Budapest ist der Drummer Samu, der als einziger von den Trousers zumindest etwas deutsch spricht.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 30. April 2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

KAMINER & DIE ANTIKÖRPERS - Russendisco aus Berlin - live im Studio
www.facebook.com/KaminerAntikoerper
THE TROUSERS - Garagenrock-Hardrock aus Budapest/Ungarn - live am Telefon
www.thetrousersband.com




Mittwoch, 14. April 2021

szenesoundsRADIO 359 mit ALUMINIUM & SUZI QUATRO

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 16.04.2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit dem Sänger Andreas "Steini" Steinbrück von ALUMINIUM (Deutscher Rock aus Berlin) mit einer Aufzeichnung vom 09.04.2021, sowie einer Telefonaufzeichnung vom 24.03.2021 von Manfred Pokrandt im Studio von ALEX Berlin 91.0 MHz. mit SUZI QUATRO (Hard Bluesrock aus Detroit/USA).

Bandinfos:

Im Sommer 2000 wurde die Band ALUMINIUM von Sänger Andreas Steinbrück und Gitarrist Ingo Hanelt nach längerer Schaffenspause wieder ins Leben gerufen. Als musikalische Grundlage für ihr kreatives Schaffen dienten einige Songs, die sie schon Ende der 80er geschrieben hatten. Seitdem haben sie hervorragende Musiker gefunden, die ihre langjährige musikalische Erfahrung in die Band hineinfließen lassen. Bassist Detlef Gaab spielte auf dem Album "Meine Welt" von 2019 einen sagenhaft variablen und dynamischen Bass. Ebenfalls ist dort auch noch Leo Koch an den Drums zu hören. Mittlerweile schwingt Uwe Bengsch die Drumsticks bei Aluminium und für den Bass haben sie im Moment einen absolut heißen Kandidaten. Und natürlich sind da auch weiterhin die beiden Gründungsmitglieder Gitarrist Ingo Hanelt, der für den besonders druckvollen Sound von Aluminium verantwortlich ist, sowie Frontmann Andreas "Steini" Steinbrück, der am nächsten Freitag vor mir beim szenesoundsRADIO am Mikro steht.

Als eine der erfolgreichsten Rockmusikerinnen der 70er Jahren ist SUZI QUATRO (70) eine wahre Ikone!! 48 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums "Suzi Quatro" am 01. Oktober 1973 folgte am 26. März 2021 nun ihr dreizehntes Studioalbum "The devil in me", welches sie selbst als das beste ihrer Karriere betitelte. Am 24. März hatte sie Manne Pokrandt (65) live am Telefon beim szenesondsRADIO auf ALEX Berlin 91.0 um über ihr aktuelles Album und über ihre alte Zeiten zu reden. Was dabei heraus gekommen ist, hört ihr am nächsten Freitag exclusiv beim szenesoundsRADIO. SUZI QUATRO auf YouTube: www.youtube.com/suziquatroofficial

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 16. April 2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

ALUMINIUM - Deutscher Rock aus Berlin - Studioaufzeichnung vom 09.04.2021
www.aluminium-lebt.de
SUZI QUATRO - Hard Bluesrock aus Detroit/USA - Telefonaufzeichnung vom 24.03.2021
www.suziquatro.com



Mittwoch, 17. März 2021

szenesoundsRADIO 358 mit ENGST und DIE KOMBINATEN

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 19. März von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit ENGST (Deutscher Rock aus Berlin) live im Studio und DIE KOMBINATEN (Funkrock aus Köln) live am Telefon.

Bandinfos:

Selbstbewusst meldet sich die Berliner Band ENGST zurück. Ihr mit Spannung erwartetes zweites Album "Schöne neue Welt" erschien am 30. Oktober 2020 bei Arising Power und die Band ist bereit das fortzusetzen, was sie mit ihrem erfolgreichen Debüt-Album "Flächenbrand" im Oktober 2018 begonnen hatten. Bestehend aus einer Truppe von engen Freunden, die sich um Frontmann Matthias Engst zusammenschloss, sind ENGST authentische Kinder Berlins - unverkennbar rau und bodenständig. Bis heute wohnt Matthias Engel in dem Berliner Problembezirk, in dem er auch aufgewachsen ist. Seine dort gemachten Erfahrungen in der Jugend, die Rauheit des Viertels und die Liebe zu seinem Zuhause, sind Grundelemente in den Songs von ENGST. Dabei sind sie gesellschaftskritisch, ohne den Respect gegenüber ihrer Herkunft zu verlieren. Und voller RESPECT gegenüber dem szenesoundsRADIO steht er am nächsten Freitag im Studio von ALEX Berlin 91.0 vor mir. Der Sänger Matthias Engst von der namensgebenden Band ENGST.

Der Kölner Vierer DIE KOMBINATEN feiern mit der Veröffentlichung ihres Erstlingswerks "Lautwort" das laute Wort mit einer Kombination aus versierter musikalischer Erfahrung und energetischer Frische. Die Produktion des Albums ist gleichermaßen eine Konzentration auf das Wesentliche und die Entdeckung neuer Möglichkeiten durch Reduktion. In der klassischen Rockbesetzung rückt der formgebende Song in den Mittelpunkt des musikalischen Schaffens und neu entstandene Spielräume werden mit großer Spielfreude gefüllt. Angesammelt haben sich etliche Geschichten, die wortreich in den Songs untergebracht wurden. Und stilistisch müssen alle Rockmusikvarianten für die Umsetzung vorhandener Ideen herhalten. Gitarren Riffs und Lines, mal funky entspannt und mal in zornigem Uptempo, mehrstimmige Vocals und pointierte Texte mit teils politischen Motiven, entwickeln sich zum entscheidenden Markenzeichen der Band. Und live am Telefon in Köln ist am Freitag ein weiteres Markenzeichen der Kombinaten, der Sänger und Gitarrist Thorsten Neubert.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 19. März 2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

ENGST - Deutscher Rock aus Berlin - live im Studio
www.facebook.com/Engstmusik
DIE KOMBINATEN - Funkrock aus Köln - live am Telefon
www.diekombinaten.de






Mittwoch, 3. März 2021

szenesoundsRADIO 357 mit AVATARIA und DON MARCO & DIE KLEINE FREIHEIT

Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 05. März von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit AVATARIA (Atmospheric Dark Metal aus Berlin) live im Studio und DON MARCO & DIE KLEINE FREIHEIT (Rock aus München) live am Telefon.

Bandinfos:

AVATARIA besteht aus Licht und Schatten, die seit über 10 Jahren ihren eigenen Sound perfektionieren und damit den Dark und Black Metal neu definiert haben, welcher aus Death-, Thrash- & Blackmetal und Gothic Elementen besteht. Vergleichbar ist AVATARIA mit Bands wie Behemoth, Septicflash, Rotting Christ und Emperor. Seit 2009 schreitet AvatariA musikalisch mit bereits vier Alben auf dem Markt unbeirrbar zwischen Himmel und Hölle, mit einer Leidenschaft zur Dunkelheit, die aus den Songs direkt ins Ohr springen. Im Oktober 2020 ist bei RecordJet nun die Drei-Titel-EP "Apocalyptic" erschienen und deshalb steht mir am Freitaf auch die Frontsau Tommy gegenüber.

Die Geschichte von DON MARCO & DIE KLEINE FREIHEIT ist so kompliziert wie simpel. Da ist einer, der Songs schreibt und sie festhält. Wie tausend andere. Schaut man aber genauer hin, wie der Weg zum Debütalbum "Gehst du mit mir unter" verlief, wird es dann doch interessanter und unübersichtlich. Warum wird da jetzt Deutsch gesungen? Wo kommen all diese Musiker her, die er da um sich versammelt hat? Und warum klingt das irgendwie so vertraut und ist doch so schwer zu kategorisieren? Um zu ergründen, worum es Don Marco geht, muss ich am Freitag etwas tiefer bohren und deshalb ist er dann auch live aus München am Telefon.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 05. März 2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

AVATARIA - Atmospheric Dark Metal aus Berlin - live im Studio
www.avataria.de
DON MARCO & DIE KLEINE FREIHEIT - Rock aus München - live am Telefon
www.donmarcomusic.com