Mittwoch, 15. September 2021

szenesoundsRADIO 370 mit PONTE PILAS und BAYUK

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 17.09.2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit PONTE PILAS (Rock'n'Roll aus Berlin) live unplugged im Studio und BAYUK (Singer/Songwriter aus Berlin) live am Telefon.

Bandinfos:

Die Berliner Rock'n'Roll-Band PONTE PILAS wurde im Februar 2017 gegründet. Mit eingängigen Gitarrenriffs, einer treibenden Rhythmusgruppe und hymnischen Refrains hat sich die Band mit ihren chaotischen Liveshows schnell einen Ruf als eine der aufregendsten Nachwuchsbands Berlins erspielt. Die Musik von PONTE PILAS, die mit Oasis, The Hives und den Stooges verglichen wird, zeigt ein gutes Gespür für musikalische Hooks und kombiniert Elemente des modernen und klassischen Rock. Ihre Texte sind von filmischer Tragweite, mit Einflüssen von Hunter S. Thompson und Charles Bukowski. Diese Songs werden live mit einer Intensität und Energie vorgetragen, die das Publikum in einen Rausch versetzt. Am Freitag werden mir drei der vier Bandmitglieder Rede und Antwort stehen und spielen zudem noch einen Titel live unplugged im Studio.

Der Styler-King im gelben Sweatshirt, mit seidig geföhnter Haarmatte und Wüstenprinz-Blick, der uns vom Cover seines ersten Albums "Rage Tapes" so kühl und souverän anguckte, wie es früher nur "Bravo"-Starschnitte konnten - dieser BAYUK macht sich 2021 nun in einer ganz neuen Daseinsphase sichtbar. Eher ein bisschen zerzauster und übernächtigter. Von Gegenlicht, statt vom Scheinwerferspot durchstrahlt. In Laune für Reflexion und die wahren Geschichten. "Exactly the amount of steps from my bed to your door" heißt das Album, mit dem BAYUK nun zurückkehrt. Es ist seine zweite Platte und die erste für Monchique/Grönland Records. Und wenn es nicht so sehr nach Phrase klingen würde, müsste man sagen: Es ist gewissermaßen sein zweites Debüt. Musik mit neuen Geschichten, neuen Bildern, neuen Ober- und Untertönen. Es kann also durchaus sein, dass es einfach an seiner prinzipiellen Haltung liegt, dass er für den Rest seines Lebens nur noch Debütalben veröffentlicht. Und live am Telefon debütiert er am Freitag beim szenesoundsRADIO nun auch zum zweiten mal, Magnus Hesse, alias BAYUK.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 17.09.2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

PONTE PILAS - Rock'n'Roll aus Berlin - live unplugged im Studio
www.pontepilasofficial.com
BAYUK - Singer/Songwriter aus Berlin - live am Telefon
www.bayukmusic.com



Mittwoch, 1. September 2021

szenesoundsRADIO 369 mit SKRANEFJELL und DIE KRUPPS

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 03.09.2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit SKRANEFJELL (Indie Punk aus Wilhelmshaven) und DIE KRUPPS (Industrial-Metal aus Deutschland) live am Telefon in Austin/Texas (Whlg. vom 09.07.21).

Bandinfos:

SKRANEFJELL ist ein winziger Ort in Norwegen, wo Gitarrist, Sänger und Songschreiber Robin Pruditsch als Teenager einst Urlaub machte. Bei der Band SKRANEFJELL dominieren Gitarren und Melodien deren Ursprünge auf der bisherigen Lebensgeschichte Robin's basieren. Familienbedingt zwischen Punk, Pop und Noiserock aufgewachsen, erlebte er im Alter von 4 Jahren seine ersten Konzerte. Das Schlagzeug bekam er von der japanischen Noise-Rock Band MELT BANANA geschenkt. Dieses Schlagzeug ist zwar nicht auf den SKRANEFJELL Aufnahmen zu hören, dafür aber jenes, mit dem Peter Behrens 1983 das TRIO Album "Bye Bye" aufgenommen hatte. Mit 15 dann die erste eigene Band. Nach der Schule Bookingagent, Tourbegleiter, Konzertveranstalter, Merchandiser und 2019 Tourmanager. 2021 wurden nun eigene Songs unter dem Namen SKRANEFJELL aufgenommen und heute erscheint die Single "Wer Bist Denn Du?", welche die gleichnamige Debüt-EP um die beiden bereits erschienen Songs "7 Monate" und "Kippen Holen" vervöllständigt. Und live am Telefon in Wilhelmshaven ist der Sänger und Songschreiber Robin Pruditsch.

Das bereits 1980 in Düsseldorf gegründete Mutterschiff des deutschen Industrial-Metal DIE KRUPPS schlagen wieder zu. Seit nun mittlerweile 41 Jahren haben Jürgen Engler, Ralf Dörper und ihre diversen Mitstreiter die alternative/elektronische Musikszene geprägt wie keine andere Band. Vor allem durch die raffinierte Kombination der beiden Stile "Industrial" und "Metal", die sie in den 1990er Jahren kreierten und die es vorher so noch nicht gab. Unzählige andere Bands haben diesen Stil seitdem adaptiert. Am 28. Mai veröffendlichten DIE KRUPPS nun ihr 14. Studioalbum namens "Songs from the Dark Side of Heaven" und covern damit so einige Klassiker der Rock- und Popgeschichte mit ihrem ganz eigenen Industrial-Metal-Stil. Am 09.07.2021 morgens um 9 Uhr in Austin/Texas war das Gründungsmitglied und Sänger Jürgen Engler live am Telefon beim szenesoundsRADIO

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 03.09.2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

SKRANEFJELL - Indie Punk aus Wilhelmshaven - live am Telefon
www.skranefjell.de
DIE KRUPPS - Industrial-Metal aus Deutschland - live am Telefon in Austin/Texas (Whlg. vom 09.07.21)
www.diekrupps.com



Mittwoch, 18. August 2021

szenesoundsRADIO 368 mit SOFIA PORTANET und LYGO

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 20. August 2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit SOFIA PORTANET (Pop aus Berlin) live im Studio und LYGO (Hardcore Punk aus Köln) live am Telefon.

Bandinfos:

Seit 2019 ist SOFIA PORTANET auf dem besten Weg eine etablierte, erfolgreiche Künstlerin zu werden und den Newcomer-Status schnell hinter sich zu lassen. Nachdem Sofia im Kinderchor der Pariser Nationaloper ihre ersten musikalischen Erfahrungen sammelte, zog sie 2009 nach Berlin, um eigene Musik zu entwickeln. Eine wunderbare Welt zwischen Postpunk und Wave, expressivem Gesang in Deutsch, Englisch und Französisch sowie anspruchsvoller Lyrik, in der auch mal Rilke zitiert wird. Es ist schwer, hier eine Schublade zu finden, denn Sofia Portanet ist in erster Linie sie selbst. Ihr Erscheinungsbild, das an eine Filmdiva der Nouvelle Vague erinnert, gehört ebenso zum musikalischen Künstlerkonzept wie die anspruchsvollen Videos und mitreißenden Shows.

25 Sekunden Zeit zum Luft holen gönnen einem LYGO ganz am Anfang ihres neuen Albums "Lygophobie", bevor der Titel "Schockstarre" losbricht. Danach bleibt nicht mehr viel Zeit zum Atmen. Für 42 Minuten reißt das dritte Album des Bonner Trios schließlich mit. Aber es hätte auch ganz anders kommen können: Mit ihrer letzten Tour im September 2019 verkünden sie eine Pause auf unbestimmte Zeit. Nicht etwa, weil sie sich auflösen wollten, nein, einfach um die letzten Jahre wirken zu lassen und Platz zu schaffen für den ganzen Kram, für den man neben der Band sonst kaum Zeit hätte. Drummer Daniel nutzt die Auszeit, um sich ausgiebig mit Musikproduktionen zu beschäftigen und ermöglicht es der Band so, selbst Musik im Proberaum aufzunehmen. Neue Songs und Texte entstehen schneller denn je, denn im Jahr 2020 gibt es plötzlich wenig anderes zu tun, als zu schreiben. Und live am Telefon in Düsseldorf ist am Freitag der Gitarrist und Sänger Simon Meier.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 20.08.2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

SOFIA PORTANET - Pop aus Berlin - live im Studio
www.sofiaportanet.com
LYGO - Hardcore Punk aus Köln - live am Telefon
www.facebook.com/lygoband



Mittwoch, 4. August 2021

szenesoundsRADIO 367 mit LES CALCATOGGIOS und MISSSTAND

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 06. August 2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit den Bands LES CALCATOGGIOS (Ska aus Berlin) live im Studio und MISSSTAND (Punk aus Graz/Östereich) live am Telefon.

Bandinfos:

LES CALCATOGGIOS beehren seit 1998 die Berliner Ska-Szene. In einem Jugendcamp auf Korsika mit dem Namen Calcatoggio gegründet, bespielen sie seitdem die Bühnen Berlins und seines Umlands. Aber auch in anderen Regionen Deutschlands sowie in Polen, Frankreich und Spanien waren sie "on stage". Sie spielten u.a. mehrfach auf der ApoSkalypse und beim Skanta Klaus-Festival, auf dem This is Ska?Festival und standen im Emergenza-Finale. Im Sommer 2018 feierte die Band ihr 20-jähriges Bandbestehen. Damit gehören Sie zu den dienstältesten Berliner Ska-Combos und tragen die Szene durch die Organisation von Festivals und Strukturen mit. Und zum "großen Disput" stehen mir die Tenor Saxophonistin Paula und der Bassist Hajo gegenüber.

Wohin man auch schaut, an Missständen mangelt es in dieser Welt nicht: Rassismus, Sexismus, Homophobie, Polizeigewalt, Antisemitismus und Transfeindlichkeit dominieren die Newsmeldungen und Kommentarspalten unserer Zeit. Genau aus diesem Grund beschließen die Brüder Mani und Patze bei ihrer Bandgründung 2008, das Kind einfach beim Namen zu nennen. Fortan überzeugen MISSSTAND mit kompromisslosen Texten, schnörkellosen Gitarrenriffs und energiegeladenen Kampfansagen. Die Punks aus Graz sind in neuer Besetzung zurück und legten am 09. Juli mit "Bon Apathie" ein unfassbar starkes viertes Album vor. Politisch wie gewohnt und persönlich wie nie. Und live in Graz am Telefon ist der Gitarrist und Sänger Patrick "Patze" Höfferer.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 06.08.2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

LES CALCATOGGIOS - Ska aus Berlin - live im Studio
www.les-calcatoggios.de
MISSSTAND - Punk aus Graz/Östereich - live am Telefon
www.facebook.com/missstand



Mittwoch, 21. Juli 2021

szenesoundsRADIO 366 mit CIRCUS RHAPSODY und KONTROLLE

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 23. Juli 2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit den Bands CIRCUS RHAPSODY (Folk-Punk aus Berlin) live im Studio und KONTROLLE (Wave-Punk aus Solingen) live am Telefon.

Bandinfos:

Zirkusabend mit Zuckerwatte! Bei der Berliner FolkPunkband CIRCUS RHAPSODY kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Neben einem diversen Repertoire von wildem 50er-Jahre-Rock'n'Roll über Ska bis Melodicpunk erwartet uns ein jonglierender Schlagzeuger, eine kletternde Geigerin und jede Menge gratis Zuckerwatte für die nötige Tanzenergie. 2021 unterschreibt die Band einen Plattenvertrag beim kalifornischen Label Mannequin Vanity Records. Am 04. Juni  brachten sie zusammen das Album "Just Kidding" auf den Markt und live im Studio in der Berliner Rudolfstrasse steht am Freitag deshalb der Bassist Michael Mertens-Stein.

Das neue Album der Band KONTROLLE aus Solingen heißt nicht nur "zwei", sondern ist konsequenterweise auch ihr zweites Album. Schon mit dem 2017 veröffentlichen Demo und der im Jahr 2019 folgenden LP "Egal" sorgte die Band in Szenekreisen mit ihrem achzigeresken Post-/Wavepunk mit deutschen Texten für Begeisterung. War es am Anfang nur ein Projekt, hat sich die Band inzwischen erkennbar weiterentwickelt und bereits gut 60 Shows in ganz Deutschland gespielt. Wie immer spielt sich das Ganze im Niemandsland zwischen Wave und Punk ab, wenngleich vielleicht einen Hauch finsterer und reifer als auf den vorangegangenen Veröffentlichungen. Und live am Telefon in Solingen ist nun der Sänger und Bassist Daniel.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 23.07.2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

CIRCUS RHAPSODY - Folk-Punk aus Berlin - live im Studio
www.circusrhapsody.de
KONTROLLE - Wave-Punk aus Solingen - live am Telefon
http://hyperurl.co/nbbpye



Mittwoch, 7. Juli 2021

szenesoundsRADIO 365 mit DIE KRUPPS und Way2Far

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 09. Juli 2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit Jürgen Engler von DIE KRUPPS (Industrial-Metal aus Deutschland) live am Telefon in Austin/Texas, sowie Heike und Jürgen von WAY2FAR (Melodic-Metal aus Berlin) live im Studio.

Bandinfos:

Das bereits 1980 in Düsseldorf gegründete Mutterschiff des deutschen Industrial-Metal DIE KRUPPS schlagen wieder zu. Seit nun mittlerweile 41 Jahren haben Jürgen Engler, Ralf Dörper und ihre diversen Mitstreiter die alternative/elektronische Musikszene geprägt wie keine andere Band. Vor allem durch die raffinierte Kombination der beiden Stile "Industrial" und "Metal", die sie in den 1990er Jahren kreierten und die es vorher so noch nicht gab. Unzählige andere Bands haben diesen Stil seitdem adaptiert. Am 28. Mai veröffendlichten DIE KRUPPS nun ihr 14. Studioalbum namens "Songs from the Dark Side of Heaven" und covern damit so einige Klassiker der Rock- und Popgeschichte mit ihrem ganz eigenen Industrial-Metal-Stil. Und live am Telefon am nächsten Freitag, morgens um 9 Uhr in Austin/Texas ist das Gründungsmitglied und Sänger Jürgen Engler.

Bereits 2013 wurde der Grundstein für Way2Far gelegt. Eine frische Band aus dem Berliner Untergrund, die sich aus fünf leidenschaftlichen und erfahrenden Musikern zusammenfand. Acht Jahre später kann die Band nicht nur auf eine äußerst dynamische Besetzungsgeschichte zurückblicken, sondern auch auf diverse Alben, zahlreiche Konzerte und einen steten kreativen Austausch. Das dritte Album "Shadows of the Past" vom Februar diesen Jahres, bietet vor allem den Fans des klassischen bis progressiven "female fronted Heavy Metals" ein vielseitiges sowie authentisches Hörerlebnis. Es ist eine knapp 40 Minuten lange Undergroundwalze, die es versteht den Charme des Handgemachten vorteilhaft in Szene zu setzen. Anstelle einer ultrahochpolierten Produktion gibt es leidenschaftliche, mitreißende Musik, welche die Quintessenz des Metal mit jedem Riff atmet und jedem Instrument seinem Raum lässt. Und den Raum zum beantworten meiner Fragen bekommen am Freitag die Sängerin Heike Kwasniowski und der Gitarrist Joachim Kosan.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 09.07.2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

DIE KRUPPS - Industrial-Metal aus Deutschland - live am Telefon in Austin/Texas
www.diekrupps.com
WAY2FAR - Melodic-Metal aus Berlin - live im Studio
www.way2far-metal.com



Dienstag, 22. Juni 2021

Whlg. vom szenesoundsRADIO 364 mit SUZANNA und ATOMIC ROCKET SEEDERS

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 25.Juni 2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft eine Wiederholung der letzten Ausgabe Nr. 364 mit Bandinterviews und Szenenews. Wegen einer Produktion von ALEX Berlin im benachbarten TV-Studio zum diesjährigen CSD, können während dieser Zeit leider keine Live-Radiosendungen stattfinden. Diesmal läuft das szenesoundsRADIO also wieder mit SUZANNA (Folk-Jazz aus Berlin) unplugged im Studio und ATOMIC ROCKET SEEDERS (New Metal aus Luxemburg) am Telefon.

Bandinfos:

SUZANNA's Mutter wurde in der Hauptstadt Aserbaidschans, in Baku, geboren. Später in Moskau, lernte sie Klaus Meier kennen und lieben, der dort Außenpolitik studierte. So kam Suzanna Meier einige Zeit später zur Welt. Die ersten 5 Lebensjahre verbrachte sie in Damaskus und zur Schule ging sie in Berlin. Sie hörte Romalieder, spürte den Schmerz, die Freude, die Sehnsucht. Suzanna sang alles, mit sicherem Gespür für Phrasierung, Stille und Kraft. Es trieb sie oft nach Paris, wo sie mit Emigranten auf Pariser Plätzen, in Cafés und schließlich auch in Theatern und Clubs auftrat. Dann lebte sie einige Zeit in Barcelona und kam schließlich zurück nach Berlin. Im November soll nun ihre neue CD "Suzanna singt Alexandra" bei Manne Pokrandt's Label "Töne" erscheinen und deshalb stand sie auch zusammen mit ihrem Gitarristen Valerij Pysarenko vor mir.

Metal aus Luxemburg - Was bislang erst wenigen Insidern der Metalszene ein Begriff war, etabliert sich nun in der internationalen Musikwelt. ATOMIC ROCKET SEEDERS bereichern diese Musikgattung mit ihrer alternativen Stilrichtung. Die energiegeladenen Auftritte der Band aus Luxemburg wurden bereits von vielen Festivalbesuchern mit großer Begeisterung quittiert. Nicht bloß im eigenen Lande, sondern auch in Deutschland und Frankreich. Einem größeren Publikum ist das Power Trio 2018 bekannt geworden, als es auf dem zweijährlich stattfindenden "Metal Battle" zu Luxemburgs bester Metal Band gekürt wurde. Daraufhin folgte ein Auftritt auf dem weltweit größten Heavy Metal Festival in Wacken und sehr positive Kritiken in internationalen Musik Fachmagazinen. Im Oktober letztes Jahr ist ihr selbstbetiteltes Debüt-Album erschienen und live am Telefon in Luxemburg beim Berliner szenesoundsRADIO war der Sänger und Gitarrist Thierry "Tap" Porcedda.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 25. Juni 2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

SUZANNA - Folk-Jazz aus Berlin - live unplugged im Studio
www.suzanna.berlin
ATOMIC ROCKET SEEDERS - New Metal aus Luxemburg - live am Telefon
www.facebook.com/AtomicRocketSeeders




Mittwoch, 9. Juni 2021

szenesoundsRADIO 364 mit SUZANNA und ATOMIC ROCKET SEEDERS

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 11.Juni 2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit SUZANNA (Folk-Jazz aus Berlin) live unplugged im Studio und ATOMIC ROCKET SEEDERS (New Metal aus Luxemburg) live am Telefon.

Bandinfos:

SUZANNA's Mutter wurde in der Hauptstadt Aserbaidschans, in Baku, geboren. Später in Moskau, lernte sie Klaus Meier kennen und lieben, der dort Außenpolitik studierte. So kam Suzanna Meier einige Zeit später zur Welt. Die ersten 5 Lebensjahre verbrachte sie in Damaskus und zur Schule ging sie in Berlin. Sie hörte Romalieder, spürte den Schmerz, die Freude, die Sehnsucht. Suzanna sang alles, mit sicherem Gespür für Phrasierung, Stille und Kraft. Es trieb sie oft nach Paris, wo sie mit Emigranten auf Pariser Plätzen, in Cafés und schließlich auch in Theatern und Clubs auftrat. Dann lebte sie einige Zeit in Barcelona und kam schließlich zurück nach Berlin. Im November soll nun ihre neue CD "Suzanna singt Alexandra" bei Manne Pokrandt's Label "Töne" erscheinen und deshalb steht sie am nächsten Freitag auch zusammen mit ihrem Gitarristen Valerij Pysarenko vor mir.

Metal aus Luxemburg - Was bislang erst wenigen Insidern der Metalszene ein Begriff war, etabliert sich nun in der internationalen Musikwelt. ATOMIC ROCKET SEEDERS bereichern diese Musikgattung mit ihrer alternativen Stilrichtung. Die energiegeladenen Auftritte der Band aus Luxemburg wurden bereits von vielen Festivalbesuchern mit großer Begeisterung quittiert. Nicht bloß im eigenen Lande, sondern auch in Deutschland und Frankreich. Einem größeren Publikum ist das Power Trio 2018 bekannt geworden, als es auf dem zweijährlich stattfindenden "Metal Battle" zu Luxemburgs bester Metal Band gekürt wurde. Daraufhin folgte ein Auftritt auf dem weltweit größten Heavy Metal Festival in Wacken und sehr positive Kritiken in internationalen Musik Fachmagazinen. Im Oktober letztes Jahr ist ihr selbstbetiteltes Debüt-Album erschienen und live am Telefon in Luxemburg beim Berliner szenesoundsRADIO ist der Sänger und Gitarrist Thierry "Tap" Porcedda.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 11. Juni 2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

SUZANNA - Folk-Jazz aus Berlin - live unplugged im Studio
www.suzanna.berlin
ATOMIC ROCKET SEEDERS - New Metal aus Luxemburg - live am Telefon
www.facebook.com/AtomicRocketSeeders



Mittwoch, 26. Mai 2021

szenesoundsRADIO 363 mit TSCHAIKA 21/16 und FAHNENFLUCHT

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 28.05.2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit TSCHAIKA 21/16 (schräges Zeuch aus Berlin) live im Studio und FAHNENFLUCHT (Punkrock aus Rheinberg am Niederrhein) live am Telefon.

Bandinfos:

TSCHAIKA 21/16: Haben Sie schon drei Freaks gesehen? 'Nen Großen mit Flöte und 'nen kleinen mit Licht? Ach ja, und einer mit brennendem Bart? Was die machen? Naja, Stoner- und Mathrock, Instrumental mit Bläsern und Vocals. Und mit jedem Mal wird es noch komplexer im Sound und noch ausgefeilter, melodiöser, treibender und vielseitiger. ROTOR Fans werden entzückt mit der Zunge schnalzen, denn hier setzt der Gitarrist Tim mit seinen beiden Buddies noch einen drauf. Die Gitarre bleibt stets unverkennbar am Steuer. Dazu mit "Onkel", einer der versiertesten Schlagzeug- und Percussion-Meister der Hauptstadt, der sich hier austoben und einbringen darf und oben drauf Bläser-Sätze, die Sören beisteuert, der sonst nebenbei im Orchester des Berliner Konzerthauses spielt. TSCHAIKA 21/16 ist völliger Freiflug, macht Spaß und ist manchmal sogar komisch und lustig sowieso, ohne Worte in die Hand zu nehmen. Und vor mir steht am Freitag Sören Linke, der Sänger und Trompeter von Tschaika 21/16. Es wird mir ein außerordendliches Vergnügen sein, ihn beim szenesoundsRADIO begrüßen zu dürfen.

FAHNENFLUCHT: Kompromisslose Texte, treibendes Schlagzeug und wütender Gesang - an der Band vom Niederrhein gibt es im deutschen Punkrock schon seit Jahren kein Vorbei mehr. FAHNENFLUCHT stehen für einen dynamischen und abwechslungsreichen Sound, der gerne in Hardcore ausbricht und auf eingängige Melodien setzt. Seit der Veröffentlichung ihres Debüt's "Beissreflex" im Jahr 2000 sind FAHNENFLUCHT aus dem deutschen Politpunk nicht mehr wegzudenken. Mit ihren typisch ausgefeilten Texten, Gitarrenriffs und einem kraftvollen Schlagzeug befeuern sie die allgemeine Wut über den nicht enden wollenden gesellschaftlichen Krisenmodus. Mit "Weiter Weiter" erscheint nun das sechste Album der Systemkritiker und live am Telefon in Rheinberg am Niederrhein ist am Freitag der Sänger Thomas.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 28. Mai 2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

TSCHAIKA 21/16 - schräges Zeuch aus Berlin - live im Studio
www.facebook.com/tschaika2116
FAHNENFLUCHT - Punkrock aus Rheinberg am Niederrhein - live am Telefon
www.fahnenflucht.com



Mittwoch, 12. Mai 2021

szenesoundsRADIO 362 mit INWIEFERN und BLOCK

 Hallo liebe Freunde des szenesounds

Am Freitag, dem 14.05.2021 von 16-17 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio läuft wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit INWIEFERN (Punkrock aus Strausberg bei Berlin) live im Studio und BLOCK (Salon-Punk aus Höhenkirchen) live am Telefon.

Bandinfos:

Mit "Rendezvous mit der Realität" erscheint fast vier Jahre nach dem letzten Longplayer "Irgendwas ist immer" nun das 3. Album der fünfköpfigen Band INWIEFERN aus Strausberg, der grünen Stadt am See bei Berlin. 15 Songs in unter 35 Minuten gibt es auf die Ohren. Das ist keine Minute Punkrock zu viel oder zu wenig. Wie gewohnt geht es zügig und melodisch zu Sache. Gut am Glas - Gut im Abgang. Die Band kommt zu ihrem Date nicht mit Blumen, dafür aber mit biergetränkten Kurzgeschichten zwischen Frisör und U-Bahn, zwischen Punk und älter werden, sowie zwischen Doppelkinn und Hasselhoff-Syndrom. In durchschnittlich zweieinhalb Minuten gibt es jede Menge humorige und trotzdem kritische Texte, nah an der Realität und nicht weit weg von den Bands KNOCHENFABRIK und SUPERNICHTS. Auch wenn nicht ganz geklärt wird, was Rock'n'Roll bedeutet, werden zumindest inzestuöse Hintergründe für die Beschränktheit von besorgten Bürgern und AfD vermutet. Und extra aus Strausberg angereist stehen sie nun hier: Jan und Atze von  INWIEFERN.

Nach den Veröffentlichungen von "Herzruine", "Hand in Hand" und "2000undX" steht jetzt der kraftvolle Namensgeber des Longplayers mit "Next Level" in den Startlöchern. Wenn du es schaffst, alte Häute abzustreifen und bereit bist dich mutig auf die Reise zu machen, geht es immer weiter. Deine menschlichen Beziehungen sind permanenter Anstoß zu wachsen und bieten die Chance dich auf den nächsten Level zu begeben. So in etwa läßt sich die Intention von Michael Pöttinger für den Text zusammenfassen. Dazu treibt der fette Riff und schiebende Beat den Song unablässig, voller Energie vorwärts. Das paart sich mit den Lines in bester Salon.Punk-Manier zu einem energie-geladenen und absolut eingängigen Werk. Und live am Telefon in Hohenkirchen ist am nächsten Freitag der Sänger und Initiator des Projekt's BLOCK, Michael Pöttinger.

LET THERE BE ROCK
FunThomas

--------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Am Fr, 14. Mai 2021 von 16-17 Uhr

FREQUENZEN:

UKW Berlin: 91.0 MHz
Vodafon Kabel Deutschland Berlin: 92.6 MHz
Tele Columbus Berlin: 97.0 MHz
Livestream: www.alex-berlin.de/radio/livestream.html

INTERVIEWS:

INWIEFERN - Punkrock aus Strausberg bei Berlin - live im Studio
www.facebook.com/Inwiefern
BLOCK - Salon-Punk aus Höhenkirchen - live am Telefon
www.block-band.de