Montag, 5. Februar 2018

szenesoundsRADIO 287 mit CHRISTIAN GOINY und EISFABRIK

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am nächsten Donnerstag, dem 08. Februar läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit dem CDU Politiker im Berliner Abgeordnetenhaus CHRISTIAN GOINY live im Studio und der Band EISFABRIK (Electro/Pop aus Hamburg) mit einer Aufzeichnung vom 02.02.2018 im Nuke Club Berlin.

CHRISTIAN GOINY, geboren im April 1965, ist seit 2002 Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Lichterfelde, seit 2006 Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses und seit 2011 auch Mitglied im Rundfunkrat des rbb. Außerdem ist er noch großer Musikfan und setzte sich als erster Berliner Politiker für dessen Clubszene, wie z.B. für den Reggae-Club YAAM ein. Am 7. November 2017 erhielt er von der Berlin Music Commission den "Listen to Berlin Award" für seine Unterstützung der Netzwerke in der Berliner Club- und Musikszene und deshalb steht er an diesem Donnerstag auch beim szenesoundsRADIO vor mir.

EISFABRIK ist ein Kunstprojekt mit fest integrierten Figuren als Protagonisten und sollte in seinem Gesamtkonzept auch als eigenständige Band und nicht nur als Projekt betrachtet werden. Die drei Eisfabrikanten sind Dr. Schnee, Der Frost und Celsius. Musikalisch bewegt man sich irgendwo zwischen Dark Electro und Future Pop, wobei man durchaus auch offen für Ausbrüche in andere Richtungen elektronischer Art ist und dies gekonnt ins eigene Soundgewand integriert. Am 24. November erschien bei NoCut im letzten Jahr ihr viertes Album "Null Kelvin" und am letzten Freitag saß mir im Berliner Nuke Club der Keyboarder Jan, alias Celsius gegenüber.

Zwischendurch und mittendrin hört Ihr wieder aktuelle Mugge, die von einigen Agenturen ständig beim szenesoundsRADIO einschlägt.

lasst es rocken
FunThomas

----------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 287
Donnerstag, 08.02.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

CHRISTIAN GOINY - CDU Politiker im Berliner Abgeordnetenhaus - live im Studio
www.christian-goiny.info
EISFABRIK - Electro/Pop aus Hamburg - Aufzeichnung vom 02.02.2018 im Nuke Club Berlin
www.eismusik.de





Dienstag, 23. Januar 2018

szenesoundsRADIO 286 mit WOLFGANG LOHR und STEFANO RONCHI

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am nächsten Donnerstag, dem 25. Januar läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit WOLFGANG LOHR (ElectroSwing aus Berlin) live im Studio und STEFANO RONCHI mit einer Interviewaufzeichnung vom 08.01.2018 im Berliner Rockhaus (Blues aus Berlin). Geführt wurde dies vom Berliner Drummer Micha Maass, der von nun an monatlich ein Intertview liefern möchte. Es ist mir ein "inneres Blumenpflücken" ihn für das szenesoundsRADIO gewonnen zu haben.

Der gebürtige Lübecker und Wahl-Berliner WOLFGANG LOHR ist seit 2011 ein fester Bestandteil der elektronischen Musikszene. Über 100 Tracks hat er bereits veröffentlicht, darunter auch Remixe für Künstler wie z.B. Felix Jaehn, Parov Stelar, Alle Farben, Lexer und Tinush. Außerdem kreierte der leidenschaftliche Autodidakt noch jede Menge "Lohrwürmer", sprich musikalisch vielfältige Eigenproduktionen, die in den Genres Electro Swing, House, Tech House & Deep House ihr Zuhause haben.

STEFANO 'SLIDING WOLF' RONCHI is an Italian blues guitar player and singer living in Berlin. His way of composing and arranging is grounded in old black folklore music from the 20's and 30's, from Delta Blues and Piedmont Blues, through old Spirituals, stomp and "swamp" sounds.

Zwischendurch und mittendrin hört Ihr wieder aktuelle Mugge, die von einigen Agenturen ständig beim szenesoundsRADIO einschlägt.

lasst es rocken
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 286
Donnerstag, 25.01.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

WOLFGANG LOHR - ElectroSwing aus Berlin - live im Studio
www.facebook.com/wolfganglohr
STEFANO RONCHI - Blues aus Berlin - Aufzeichnung vom 08.01.2018 im Berliner Rockhaus
www.slidinwolf.com









Dienstag, 9. Januar 2018

szenesoundsRADIO 285 mit ARTHUR AND THE SPOONERS und AMBIGU MC & DJ CHILL SHORTY

Hallo liebe Freunde des szenesounds
WILLKOMMEN erstmal im 22. Jahr vom szernsoundsRADIO. Die erste Sendung lief am 9. Januar 1996, damals noch unter dem Namen "Radio Fun Factory". Am nächsten Donnerstag, dem 11. Januar läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit ARTHUR AND THE SPOONERS (Ska/Punk aus Berlin) und DJ CHILL SHORTY & AMBIGU MC (DJ und MC aus Berlin) live im Studio.

ARTHUR AND THE SPOONERS sind eine tadellose Ska/Punk Partyband aus Deutschland. Nicht nur der Titel des 2017 erschienenen Albums "Skinhead Spoonstomp", sondern auch dessen gesamtes Artwork ist an die legendäre SYMARIP-LP angelehnt. Traditioneller Sound wird von Arthur und seinen Männern nicht geboten, sondern eher punkiger Offbeat mit jeder Menge Stimmungsgarantie. Die Band war allerdings immer schon für ihre kreativen Coverversionen bekannt und mit diesem Album haben sie sich wirklich noch einmal selbst übertroffen. Auf diesem Album gibt's z.B. Coverversionen von THE CLASH, VANILLA MUFFINS, THE RUTS und BONECRUSHER zu hören. Sehr unterhaltsam und gut umgesetzt. Eine richtige Partyscheibe die jedem Funpunk-Fan gute Laune machen sollte.

AMBIGU MC, geb. 1980, ist als Berliner Rapper seit 2000 aktiv. Er war bis 2008 mit PYRO ONE in der Combo MONKEY MOB unterwegs, welche sich Anfang 2009 trennte. Seitdem liegt Ambigu's Fokus auf dem Spiritual Rap und auf verschiedenen anderen musikalischen Projekten im eigenen MusikStudio "Rough Times Studio No.1" im Funkhaus Berlin . AMBIGU MC & DJ CHILL SHORTY lernen sich 2009 kennen. Seitdem arbeiten die beiden Künstler immer wieder an Songs und stehen zusammen auf verschiedenen Bühnen.

Zwischendurch und mittendrin hört Ihr wieder aktuelle Mugge, die von einigen Agenturen ständig beim szenesoundsRADIO einschlägt.

lasst es rocken
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 285
Donnerstag, 11.01.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

ARTHUR AND THE SPOONERS (Ska/Punk aus Berlin) live im Studio
www.facebook.com/arthurandthespooners
AMBIGU MC & DJ CHILL SHORTY - (MC & DJ aus Berlin) live im Studio
www.facebook.com/AmbiguMC




Samstag, 23. Dezember 2017

szenesounds Auslese 2017 mit HAYMO & THE SESSION GANG

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am nächsten Donnerstag, dem 28. Dezember läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder das szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit der "szenesounds Auslese 2017" - Die Jahresabschluss-Session mit HAYMO & THE SESSION GANG. Die Sendung wurde bereits am 20.12. im Studio1058 aufgezeichnet und es spielten Haymo Doerk (Gitarre), Manne Pokrandt (Bass), Waldi Weiz (Gitarre, Gesang), Ric Strakow (DJ), Phillipp Wagner (Keyboard) und Matthias Stolpe (Harp). "szenesounds verbindet" sag ich dazu bloss. Jeder dieser legendären Jazzer wurde natürlich auch interviewt. Als Gastmoderator bei drei der Interviews fungierte Klaus Schnabel-Koeplin von www.rockradio.de.

Einen Vorgeschmack auf die Session gibt es hier schonmal auf YouTube: https://youtu.be/tJyE4XTYozA
Der erste Titel "Goin down slow", gesungen von Waldi Weiz.
Weitere Videos dieser einmaligen Session werden folgen.

Das szenesoundsRADIO wünscht euch:
1. ein frohet Fest
2. viel Spaß bei der Sendung am 28. Dezember
und 3. einen juten Rutsch ins neue Jahr

lasst es 2018 weiterhin rocken
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 284
Donnerstag, 28.12.2017 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

Haymo Doerk (Gitarre)
Manne Pokrandt (Bass)
Waldi Weiz (Gitarre)
Ric Strakow (DJ)
Phillipp Wagner (Keyboard)
Matthias Stolpe (Harp)




Dienstag, 12. Dezember 2017

szenesoundsRADIO 283 mit den HERREN und THE WHISKEY FOUNDATION

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am nächsten Donnerstag, dem 14. Dezember läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder das szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit den HERREN (Gothic/Rock aus Dessau) live am Telefon und THE WHISKEY FOUNDATION (Bluesrock aus München) mit einer Interviewaufzeichnung vom 04.12. im Berliner Bassy Cowboy Club.

Bei den HERREN erwartet den Zuschauer eine professionelle Bühnenshow. Mit harter und schonungsloser Gangart zelebrieren sie, gepaart mit intelligenten und schlüpfrigen Texten, die Tradition und den Ursprung der NDH und der Industrial Metal Bewegung, ohne dabei als billige Kopie szenebekannter Bandgrößen zu wirken. Durch den einzigartigen Gesang von Hubert Kah steigt die Härte auf zur Herrlichkeit. So wie die Musik deutlich auf den Punkt kommt, ist auch das Artwork gestaltet. Herrisch und doch mit einem verschmitzten Lachen in den Augen nehmen die HERREN den Ball auf und lassen HERREN die HERREN sein! Und live am Telefon ist am Donnerstag der Gitarrist der HERREN, Herr Henry Henze.

Stilsicher zwischen The Doors und The Black Keys, vereinen THE WHISKEY FOUNDATION die Musik der '60er Jahre mit dem Rock der heutigen Zeit und entwickeln ihre ganz eigene Melange. Mit dem aktuellen Album "Blues and Bliss" präsentiert sich das Quintett technisch anspruchsvoll, während sie ihre musikalischen Wurzeln des Blues und Psychedelic Rock noch tiefer ergründen. Abseits von Genregrenzen modernisieren THE WHISKEY FOUNDATION den Sound der '60er und frühen '70er Jahre und holen ihn ins 21. Jahrhundert.

Zwischendurch und mittendrin hört Ihr wieder aktuelle Mugge, die von einigen Agenturen ständig beim szenesoundsRADIO einschlägt.

lasst es rocken
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 283
Donnerstag, 14.12.2017 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

HERREN - Gothic/Rock aus Dessau - live am Telefon
www.herren.rocks
THE WHISKEY FOUNDATION - Bluesrock aus München - Aufzeichnung vom 04.12. im Bassy Cowboy Club
www.thewhiskeyfoundation.de



Dienstag, 28. November 2017

szenesoundsRADIO 282 mit DAVID BLAIR und ILLEGALE FARBEN

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am nächsten Donnerstag, dem 30. November läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder das szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit DAVID BLAIR (Singer/Songwriter aus Berlin) live unplugged im Studio und ILLEGALE FARBEN (Postpunk aus Köln) mit einer Interviewaufzeichnung vom 24.11.2017 im Kreuzberger Cortina Bob.

DAVID BLAIR:
As a child I was placed in classical piano lessons, my mother had always wanted piano lessons for herself growing up, so she made it a priority for her children to learn. Unfortunately, despite her intent, my passion for piano did not match her own. My love of music didn't come around until much later at age seventeen when I learned to play acoustic guitar to be in a rock band. As with the majority of high school garage bands, we broke up and went our own ways. Eight years after that band broke up, the lead singer and I got together again for a bi-weekly cover song gig at a pub. Performing every week helped start the process of feeling more comfortable on stage, and gave me huge strides in confidence as an entertaining performer. 

ILLEGALE FARBEN:
Die fünf Kölner von ILLEGALE FARBEN nennen Punk, Indie und die Neue deutsche Welle als ihre musikalischen Einflüsse. Deutsche Texte und maschinell treibenden Rhythmen markieren den Grundriss, aus dem verzerrte Bass- und Gitarrenmelodien erwachsen. Am 13. Oktober veröffentlichten sie bei Rookie Records ihr zweites Album "Grau", das wieder unter dem erprobten Credo "Ein Abend, ein Song" geschrieben wurde. Es enthält einige düstere Momentaufnahmen, die von Tanznummern abgelöst werden und deren 80er NDW Wave Punk Charme keinen Fuß stillstehen lässt.

Zwischendurch und mittendrin hört Ihr wieder aktuelle Mugge, die von einigen Agenturen ständig beim szenesoundsRADIO einschlägt.

lasst es rocken
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 282
Donnerstag, 30.11.2017 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

DAVID BLAIR - Singer/Songwriter aus Berlin - live unplugged im Studio
www.davidblairsongs.com/songs
ILLEGALE FARBEN - Postpunk aus Köln - Aufzeichnung vom 24.11.2017 im Cortina Bob
www.illegalefarbenmusik.de



Dienstag, 14. November 2017

szenesoundsRADIO 281 mit SEDLMEIR & den ROGERS

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am nächsten Donnerstag, dem 16. November läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder das szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit SEDLMEIR (Hard Schlager aus Berlin) und Nicolas von der Düsseldorfer Punkband ROGERS live am Telefon.

SEDLMEIR:
Deutschlands härtester Schlagersänger baut seinen Kosmos immer weiter aus. Mit E-Gitarre, Retro-Future-Elektronik und einem Faible für schmutzige Chansons kreiert er sich eine eigene Nische im Affentheater Showgeschäft: Den Hard Schlager. Sedlmeir zerlegt seine Eitelkeiten mit Poesie, Gestus und schwarzem Humor und schillert dabei, als hätte er ein Engagement im Las Vegas der 70er Jahre. Die Quelle aus der er schöpft ist das Fass ohne Boden: Die Dualität, die Allem innewohnt, der Glanz im Dreckigen und das Erbärmliche im Famosen. Diese Dualität stilisiert er in seinen Songs und kultiviert sie als schmierige Unterhaltungsshow, Denn: Einer muss es ja tun. 2015 veröffentlichte er sein fünftes Album erstmals auf Rookie Records und am 27. Oktober 2017 dort nun auch sein sechstes, namens "Fluchtpunkt Risiko".

ROGERS:
Rogers - das bedeutet Punkrock! Laute Musik, voller Herz und mitten ins Gesicht. Gegen den Strich ohne Zensur oder vorgehaltener Hand. Seit dem Release ihres ersten Albums "Flucht Nach Vorn" (2013) sind die vier Düsseldorfer auf den Straßen der Republik unterwegs. Ihr Zuhause sind die Clubs und der Tourbus rollt unaufhaltsam, denn "Stillstand ist der Tod". Die Rogers spielen sich im wahrsten Sinne des Wortes den Arsch ab für das was sie leben und lieben. Nach unzähligen Supporttouren und dem zweiten Album "Nichts Zu Verlieren", dass es 2015 in die Media Control Charts schaffte, wagten sie sich 2016 auf ihre erste eigene Tour. Heraus kamen knapp 20 zum teil ausverkaufte Clubshows im deutschsprachigen Raum. Am 13. Oktober 2017 haben sie ihr drittes Album ?Grau? veröffentlicht und live am Telefon ist der Gitarrist Nicolas Feelisch aus der Punk-Hauptstadt Düsseldorf.

Zwischendurch und mittendrin hört Ihr wieder aktuelle Mugge, die von einigen Agenturen ständig beim szenesoundsRADIO einschlägt.

lasst es rocken
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 281
Donnerstag, 16.11.2017 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

SEDLMEIR - Hard Schlager aus Berlin - live am Telefon
www.sedlmeir-rock.de
ROGERS - Punkrock aus Düsseldorf - live am Telefon
www.rogers.de




Dienstag, 31. Oktober 2017

szenesoundsRADIO Ausgabe 280 mit SITKA & THE WEYERS

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am nächsten Donnerstag, dem 02. November läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder das szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit der Ravensburger Rockband SITKA live am Telefon und einer Interviewaufzeichnung vom 25.10.2017 im Festsaal Kreuzberg mit den beiden Schweizern Adi & Luke von THE WEYERS.

Im beschaulischen Schwäbenländle sind Spielfreude, Rock, Garagenattitüde und Ironie zusammengetroffenen und haben etwas völlig neues geschaffen SITKA. Wenn es knallt im Kopf weil Gitarren röhren und Drums einem den eigenen Puls auf Beatlevel zementieren, dann ist die Krautrockandrübencountryroll-Band am Start und bricht sich Bahn in jedem Gehirn, das statt nach Durchschnitt nach Fortschritt dürstet. Am 3. November errscheint ihr Album ?Zugvogel? bei Flowerstreet Records und live am Telefon in Ravensburg ist wird der Sänger von SITKA, der Magga sein.

THE WEYERS: Everybody who's familiar with The Kinks, Oasis or The Jesus and Mary Chain knows that being brothers in a rock band is part of a certain tradition. It can be a very fertile one, creativity-wise, but more often than not it turns out to be pretty biblical, in a Cain-and-Abel kind of way. Adi and Luke Weyermann so far have abstained from going for each other's throats because they're the other kind of brothers. The nurturing kind, the kind with a shared vision, a limitless trust in each other and an enthusiasm for what their career has in store for them. So far they're pretty sure they have the best job in the world, because yes, they have also started a rock band.

Zwischendurch und mittendrin hört Ihr wieder aktuelle Mugge, die von einigen Agenturen ständig beim szenesoundsRADIO einschlägt.

lasst es rocken
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 280
Donnerstag, 02.11.2017 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

SITKA - Rock aus Ravensburg - live am Telefon
www.sitkaband.org
THE WAYERS - Rock aus der Schweiz - Aufzeichnung vom 25.10.2017 im Festsaal Kreuzberg
www.the-weyers.com



Mittwoch, 18. Oktober 2017

szenesoundsRADIO Ausgabe 279 mit ZACH MATHIEU und WELLBAD

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am nächsten Donnerstag, dem 19. Oktober läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder das szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit dem Sänger Julius von der Schrobenhausener Rockband ZACH MATHIEU live am Telefon und einer Interviewaufzeichnung vom 03.10.2017 im "Musik & Frieden" mit dem Hamburger Daniel Welbat, Sänger der Band WELLBAD.

Zach Mathieu erinnern mit ihrer rauen Emotionalität und Intensität an den Post - Hardcore von Thrice, Hot Water Music, ein wenig auch an die frühen Jimmy Eat World, und Alternative Rock à la Foo Fighters. Auch wenn "High & Lows" das Erstlingswerk der Band ist, sind die vier Herrschaften keine Frischlinge mehr in der Szene. Mit ihren Vorgängerbands Carrie Anne und Palmcourtbeats haben sie Anfang der 2000er bereits reichlich Bühnenerfahrung gesammelt, inklusive USA West Coast Tour. Der Wall of Sound von Zach Mathieu hat seine Wurzeln im amerikanischen Post - Hardcore / Emocore der 1990er Jahre, sozusagen eine der letzten "überlebenden Bands" dieses Genres.

Seine markante Kratzstimme ist staubtrocken wie der Boden im Death Valley, der Vollbart ist stachelig wie ein Wüstenkaktus, die Atmosphäre seiner Songs erinnert an Filmszenen von Jim Jarmusch, Quentin Tarantino oder David Lynch. Der 27-jährige Hamburger Sänger und Songwriter Daniel Welbat mischt derzeit die Szene auf, ist live ein leidenschaftliches Powerpaket und hinterlässt mit seiner exzellenten Band WellBad beeindruckte Kritiker ebenso wie ein begeistertes Publikum!

Zwischendurch und mittendrin hört Ihr wieder aktuelle Mugge, die von einigen Agenturen ständig beim szenesoundsRADIO einschlägt.

lasst es rocken
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 279
Donnerstag, 19.10.2017 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

ZACH MATHIEU - Rock aus Schrobenhausen - live am Telefon
www.facebook.com/zachmathieumusic
WELLBAD - Bluesrock aus Hamburg - Aufzeichnung vom 03.10.2017 im "Musik & Frieden"
www.wellbad.de



Dienstag, 3. Oktober 2017

szenesoundsRADIO Ausgabe 278 mit COR und SLIME

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am nächsten Donnerstag, dem 5. Oktober läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder das szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit Friedemann von der Rügener Hardcoreband COR live am Telefon und einer Interviewaufzeichnung mit der Punkband SLIME vom 16.08.2017 im Kreuzberger Tiki Heart.

COR ist nicht nur eine Band. COR ist ein Lebensstil. Kompromisslos, gradlinig und eigen. Kein Verstecken hinter Metaphern oder Pathos. Kein Einheitssound oder auf Kraft massenkompatibel produziert. Kein in Stellung gebrachter Nachfolger für die Chartbreaker von heute. Hier gibt es für den Mainstream ein Kontra. Politisch engagiert und dem DIY Gedanken zugetan. Musik aus Liebe zur Musik und aus Liebe zu einem selbstbestimmten Leben.

Die Punkband SLIME ist wieder da und wir brauchen sie dringender als je zuvor: "Hier und jetzt", das erste Slime-Album mit neuen Liedern seit 1994, ist ein mitreißendes Dokument zur Zeit und auch musikalisch das bislang beste Album der Punklegenden. Keine Nostalgie, nichts klingt altbacken und der Titel ist weit mehr als nur Symbolik.

Zwischendurch und mittendrin hört Ihr wieder aktuelle Mugge, die von einigen Agenturen ständig beim szenesoundsRADIO einschlägt.

lasst es rocken
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 278
Donnerstag, 05.10.2017 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

COR - Hardcore von Rügen - live am Telefon
www.ruegencore.de
SLIME - Punkrock aus Deutschland - Aufzeichnung vom 16.08.2017 im Tiki Heart Cafe
www.slime.de