Mittwoch, 14. November 2018

szenesoundsRADIO 307 mit MUTZ und MILIAN OTTO

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 15. November läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit MUTZ (Gitarrenpop aus Solingen) live am Telefon und MILIAN OTTO (Liedermacher aus Berlin/Zürich) mit einer Aufzeichnung vom 01.11.2018 im szenesoundsHEADQUARTER.

MUTZ, das sind Gitarrist, Sänger, Bassist und Komponist Ralf Mutz, sowie die LURKING EXTRAS: Philip Mancarella an Piano und Synthesizer und Nico Stallmann am Schlagzeug. Drei Mann, die mehr zustande bekommen als simple Pop-Nummern mit ein paar schicken Refrains. So richtig leicht machen sie es einem aber nicht, wenn man versucht zu erklären was es denn nun genau mit der Musik vom Mutz auf sich hat. Nicht ganz ohne Ironie weisen die Herren darauf hin, dass die Vielschichtigkeit der Darbietungen "den einen in's Schleudern und den anderen in Verzückung geraten" lassen könnte. Mich hat das Album von MUTZ & THE LURKING EXTRAS, welches am  26. Oktober bei Valve Records erschienen ist, jedenfalls sehr entzückt und deshalb hab ich ihn am nächsten Donnerstag auch live aus Solingen am Telefon vom szenesoundsRADIO.

In einer digitalen Ära, in der Musik vorwiegend als Fastfood konsumiert wird und die Hörgewohn-heiten durch die immer gleichen Geschmacksverstärker konditioniert sind, wagt der Liedermacher MILIAN OTTO die Unverschämtheit, die Worte in den Fokus zu setzen und so mit seiner unver-blümten Sicht auf die Welt, den Synapsen seiner Hörer ein feines Fressen vorzusetzen. Mit seinem am 31. August bei Tap-Water-Records erschienenen Debütalbum "Wahnwitz und Gelegenheit", welches sich textgewaltig sowohl in politische als auch in sehr persönliche Konflikte gräbt, ist er gerade auf Deutschlandtour. Am 01. November spielte Milian im Berliner Privatclub und ein paar Stunden vorher saß er vor mir zuhause auf der Couch, quasi im szenesoundsHeadQUARTER.

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 306
Donnerstag, 01.11.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

MUTZ - Gitarrenpop aus Solingen - live am Telefon
www.mutzmutz.de
MILIAN OTTO - Liedermacher aus Berlin/Zürich - Aufzeichnung vom 01.11.2018 im szenesoundsHEADQUARTER
www.milianotto.de



Dienstag, 30. Oktober 2018

szenesoundsRADIO 306 mit JEFF AUG und STEVE 'BIG MAN' CLAYTON

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 01. November läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit JEFF AUG  - Acoustic Instrumental Fingerstyle Gitarrist aus Washington, D.C. (Aufzeichnung vom 23.10.2018 im Frannz Club) und STEVE 'BIG MAN' CLAYTON - Blues aus dem Wendland (Aufzeichnung von Micha Maass am 07.10.2018 im Ratskeller Köpenick).

JEFF AUG is an underground guitarist from Washington, D.C. He has toured with Allan Holdsworth, Soft Machine, Albert Lee, and has performed shows with Jawbox, Shudder To Think, and Ice-T & Bodycount with his old band Sorry About Your Daughter. He's worked with John Stabb from Government Issue, has been touring and recording with Anne Clark for the 10+ years, and has been touring as a solo guitarist for the 20+ years. Jeff can also be heard on the new Atari Teenage Riot album "Is This Hyperreal?" released in June 2011 (Dim Mak Records / Digital Hardcore Records). Jeff Aug is also a Guinness World Record Holder.

STEVE 'BIG MAN' CLAYTON der singende Briefträger aus Birmingham/England lebt seit den 90-igern in Deutschland und ist längst ein mehrfach prämierter Musiker. Im Interview erzählt er über die Pub-Kultur Englands und die deutsche Musikkultur, über Hits in der Schublade, den Brexit und Musik die über Grenzen fliegt. Am Schluß gibt er einen Ausblick auf zukünftige Pläne. Das Interview wurde am 07. Oktober nach einem Konzert im Ratskeller Köpenick aufgenommen.

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 306
Donnerstag, 01.11.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

JEFF AUG - Acoustic Instrumental Fingerstyle Gitarrist aus Washington, DC - Aufzeichnung vom 23.10.2018 im Frannz Club
www.jeffaug.com
STEVE 'BIG MAN' CLAYTON - Blues aus dem Wendland - Aufzeichnung von Micha Maass am 07.10.2018 im Ratskeller Köpenick
www.steve-bigman-clayton.com


Dienstag, 16. Oktober 2018

szenesoundsRADIO 305 mit LEXODUS und BETONTOD

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 18. Oktober läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit LEXODUS (Hip Hop aus Berlin) live unplugged im Studio und einer Interviewaufzeichnung vom 05.Oktober im Huxleys/Berlin mit BETONTOD (Punk aus Rheinberg).

LEXODUS is a live hip hop experience: A quintet of multi-instrumentalists, locked, loaded, and ready to deliver a rich and electric live performance. Imagine if The Roots & Snarky Puppy  had a baby, then Mike Skinner & Andre3000  also had a baby, and these babies both happened to meet at the Berlin love pool and create a happy accident. The result would be Lexodus. The music of Lexodus is brash and loud, warm and inviting, and always bursting with laughter and spontaneous dancing energy. Taking influence from many genres, the sound is deep and complex. Lexodus captures the crowd with a commanding stage presence and shoots them space-ward bound. 

Wir schreiben das 28. Jahr der BETONTOD-Geschichte. Eine Geschichte von fünf Jungs vom Niederrhein, die sich mit Punkrock im Gepäck auf den Weg machten, um mit ihrer Musik das Land und die Herzen zu erobern. Dieser unbedingte Wille, der sie mit dem Album "Revolution" bis auf Platz 3 der deutschen Charts katapultiert hat, war Inspiration und Antrieb zugleich. Für die Speerspitze des deutschen Punkrock galt es nichts anderes, als einen weiteren musikalischen Faustschlag abzuliefern. Mit "Vamos!" veröffentlichten BETONTOD am 31. August nun also das mittlerweile neunte Studioalbum und vor mir im Backstage vom Berliner Huxleys saßen der Mike und der Frank.

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 305
Donnerstag, 18.10.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

LEXODUS (Hip Hop aus Berlin) - live unplugged im Studio
www.facebook.com/lexodus
BETONTOD (Punk aus Rheinberg) - Aufzeichnung vom 05.10.2018 im Huxleys/Berlin
www.betontod.de






Dienstag, 2. Oktober 2018

szenesoundsRADIO 304 mit LENDGOLD & PETER SCHMIDT

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 04. Oktober läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit LENDGOLD (Rock aus Köln) live am Telefon und einer Interviewaufzeichnung von Micha Maass am 28. September mit PETER SCHMIDT (Bluesgitarrist aus Berlin).

Mit ihrer vierten Platte machen sich die drei Kölner Rocker LENDGOLD "Auf nach Tschikkawikka!" Angefangen in den Abbey Road Studios London, führt die Reise durch eine kritische und nachdenkliche Gefühlswelt, in der aber nie der Glaube an das Gute verloren wird! Tschikkawikka ist das was DU daraus machst. Ein Ort, ein Gefühl, nach dem Du dich sehnst, von dem Du nicht zu träumen gewagt hättest. Die Band folgt dabei immer dem Credo, dass Erfolg von innen kommt. Produziert wurde das Ganze Februar 2017 in den legendären Abbey Road Studios London, gemischt von Peter Schmidt, der schon die Beatsteaks, AnnenMayKantereit, Turbostaat oder Selig mit seinen Reglern veredelte. Und live am Telefon in Köln ist am Donnerstag der Sänger und Gitarrist Hannes Knechtges.

PETER SCHMIDT ist Sänger, Gitarrist, Komponist und Bandleader. Der Mann der in den wilden 90er Jahren die Kultband EAST BLUES EXPERIENCE gründete und den Stolz eines ganzen verkauften Landes darin vereinte. Für den Spielpausen ebenso wichtig sind, wie der Sound seines Big Blog V8 Motors. Selbst Motor in vielen Projekten macht er Dinge lieber selbst und in Handarbeit. Im Osten Geheimtipp, im Westen Kult. Ein Mann für weniger und mehr. Wenn mehr, dann aber Vollgas. Der Jimi Hendrix von der Küste und seit langem Wahlberliner. Am 28. September war Micha Maass mit Peter verabredet und herausgekommen ist wieder ein sehr interessantes Interview.

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 304
Donnerstag, 04.10.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

LENDGOLD (Rock aus Köln) - live am Telefon
www.lendgold.de
PETER SCHMIDT (Bluesgitarrist aus Berlin) - Aufzeichnung von Micha Maass am 28.09.2018 in Berlin
www.peterschmidt57.us

Dienstag, 18. September 2018

szenesoundsRADIO 303 mit BERND RINSER & LETO

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 20. September läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit BERND RINSER (Blues/Folk aus Marktheidenfeld) live unplugged im Studio und LETO (Postpunk aus Hamburg) mit einer Aufzeichnung vom 14.09.2018 im Cassiopeia/Berlin.

BERND RINSER, ein Mann mit rauer Schale und empfindsamen Kern den man zwischen Townes van Zandt, Seasick Steve, Johnny Cash und Willy DeVille ansiedeln kann. Die Frage, ob er in erster Linie Bluesmann mit einer Vorliebe für Poesie oder eher Singer/Songwriter mit einer Vorliebe für Blues ist, stellt sich dabei nicht wirklich. Seine exzellent komponierten Songs sind so überzeugend wie authentisch. Sie sind unsentimental, kunstvoll und doch voller Herzenstöne. Die Konzerte sind ein Muss für alle Romantiker und RootsRock Fans. Am 31. August veröffentlichte er die ersten drei Alben seines 5-LP-Zyklusses und steht deshalb am Donnerstag auch live beim szenesoundsRADIO, im Studio von ALEX Berlin vor mir.

Altenpfleger trifft Sonderpädagogen, Student der sozialen Arbeit und angehenden Mediziner. Nein, kein Witz, sondern Quasi "Die sozialste Band der Welt", die sich 2013 gründen, nachdem sich einzelne der vier Musiker bereits seit Anfang der 2000er Jahre aus verschiedenen Bandprojekten kennen. Was 2013 in englischer Sprache beginnt, weil sie mit ihrem jugendlichen "auf die Fresse Punk" brechen wollen, wandelt sich 2016 in deutschsprachigen, eigenwilligen Postpunk. Am 31. August erschien bei Rookie Records ihr Debüt-Album "Vor die Hunde" und am letzten Freitag saßen mir die vier Hamburger Jungs von LETO im Berliner Cassiopeia gegenüber.

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 303
Donnerstag, 20.09.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

BERND RINSER - Blues/Folk aus Marktheidenfeld - live unplugged im Studio
www.berndrinser.de
LETO - Postpunk aus Hamburg - Aufzeichnung vom 14.09.2018 im Cassiopeia/Berlin
www.letohamburg.de



Dienstag, 4. September 2018

szenesoundsRADIO 302 mit ANIMI VOX und KAT BALOUN

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 6. September läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit ANIMI VOX (Indie-Rock aus Minden, Hannover, Hamburg und Berlin) live im Studio und einer Interviewaufzeichnung von Micha Maass am 23. August in Berlin mit KAT BALOUN (Blues aus Berlin).

ANIMI VOX ist eine Indie-Rock Band aus Minden, Hannover, Hamburg und Berlin. Pulsierende Energie, sphärische Klänge, treibende Rhythmen und Phrasen die etwas versuchen zu beschreiben, was nicht möglich zu beschreiben ist. Die Ambivalenz des Unvollendeten, das Leben und die Bewältigung von Problemen, welche nicht überwindbar scheinen. Das alles steckt in den künstlerischen Umschreibungen der Band. Wer nicht abhebt, der bleibt am Boden. Und live auf dem Studioboden von ALEX Berlin ist am Donnerstag der Sänger Lennard.

KAT BALOUN ist ein Texas Girl und lebt seit 25 Jahren in Berlin. Sie ist Sängerin und Mundharmonikaspielerin, hat im legendären Woodstock-Jahr '69 die Violine gegen die Bluesharp getauscht, später wurde die Musik ihr Ausgleich für die nervige Arbeit an der Börse. Nach Berlin ist sie 1994 als Musikerin, unbedarft von den Ost West Diskussionen, gekommen. Im Interview mit Micha Maass vom 23. August erzählt sie über ihre erste erstaunliche Begegnung mit Ostberlin, ihrer Rolle als Mundharmonika spielende Frau und über ihren Traum von einer besonderen Show.

Aus der letzten Sendung vom 23. August sind übrigens zwei szenesoundsUNPLUGGED-Videos mit MRS. GOAT online:
www.youtube.com/playlist?list=PLE9B2E6E9F795B56D

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 302
Donnerstag, 06.09.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

ANIMI VOX - Pop/Rock aus Berlin/Minden - live im Studio
www.animivox.de
KAT BALOUN (Blues aus Berlin) - Aufzeichnung von Micha Maass am 23.08.2018 in Berlin
www.katbaloun.de



Dienstag, 21. August 2018

szenesoundsRADIO 301 mit MRS. GOAT und ZEN BISON

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 23. August läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit MRS. GOAT (Rock aus Berlin) und ZEN BISON (Krautrock aus Rostock/Berlin) live im Studio. MRS. GOAT spielt zudem noch zwei Titel live unplugged im Studio. Seit langem wird es auch wieder einen Video-Livestream auf www.facebook.com/szenesoundsRADIO geben.

Mit einer schweißtreibenden Live-Energie spielt sich die Berliner Band MRS. GOAT momentan durch die kleinen bis mittleren Clubs der Stadt. Seit der Gründung 2016 gab es gleich zwei Besetzungswechsel. Die Musik hat davon scheinbar nur profitiert! Von ausgefeilten Gitarrenriffs geprägt, kennzeichnen sich viele Mrs Goat Songs durch ihre  eingängige Härte mit großen Refrains und Moshpit-fähigen Instrumental Parts. Mit ihrer Musik will die Band nun durchstarten, ihre Leidenschaft für Konzerte auf immer größere Bühnen tragen und sich für mehr politische Diskussion im Alltag einsetzen. Und am nächsten Donnerstag stehen sie hier live beim szenesoundsRADIO auf ALEX Berlin 91.0 vorm Mikro.

ZEN BISON liefern einen Sound zwischen Psychedelic und Heavy Rock, Hauptsache heiß und laut, aber nicht nur. Neben schweren Riffs unternimmt das Rostocker Powertrio auch gern Psychedelic Trips in krautige Gefilde. Dort riecht es nach Patschuli und Weihrauch. Dort schwebt es. Beide Wege führen ins Nirwana. Die Reise beginnt hier und jetzt. Und live im Studio ist der Sänger und Gitarrist der Band Philipp Ort, der gerade nach Berlin gezogen ist.

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 301
Donnerstag, 23.08.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

MRS. GOAT - Rock aus Berlin - live unplugged im Studio
www.mrsgoat.com
ZEN BISON - Krautrock aus Rostock/Berlin - live im Studio
www.facebook.com/zenbisonband



Dienstag, 7. August 2018

szenesoundsRADIO 300 mit KWIRL und BRIAN BARNETT

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 09. August läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit KWIRL (Punk Rock aus Köln) live am Telefon und BRIAN BARNETT (Blues aus London) mit einer Aufzeichnung von Micha Maass am 03.08.2018 beim Blues am Rand Festival in Niederlehme.

KWIRL spielen melodischen, poppigen Punkrock und singen auf Deutsch, englisch und spanisch. Stilistisch irgendwo zwischen Skate-Punk-Knaller, Schweinerock und furiosen 70er Hymnen aus England. Quotenballaden gibt es natürlich obendrauf. Die famose Juliette und CaBUFF singen über japanisches Essen, Sex mit politisch korrekten Menschen, unverdienten Reichtum, Telefone, Ex-Lover und über Schnaps. Über das Leben eben, zumindest so ungefähr. Und live am Telefon in Köln ist am Donnerstag der Sänger Carsten Linder, alias CaBUFF.

BRIAN BARNETT, Gitarrist, Sänger und Komponist bei den Crazy Hambones und Have Mercy Reunion. Ein Freigeist dessen Hippie Stil ihn an verschiedene Orte mit unterschiedlichen Erlebnissen geführt hat. Brian erzählt im Interview über die Londoner Hausbesetzerszene Ende der 60iger, von seiner Begegnung mit dem noch unbekannten Jimmy Hendrix, von seiner Band Have Mercy und seiner Methode die Reiseerlebnisse für seine Enkelkinder festzuhalten. Das Interview wurde nach dem Have Mercy Reunion Konzert in Niederlehme beim Festival "Blues am Rand", am 03.August aufgenommen. 

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 300
Donnerstag, 09.08.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

KWIRL - Punk Rock aus Köln - live am Telefon
www.facebook.com/kwirlkwirl
BRIAN BARNETT - Blues aus London - Aufzeichnung von Micha Maass am 03.08.2018 beim Blues am Rand Festival in Niederlehme
www.havemercyreunion.com


Dienstag, 24. Juli 2018

szenesoundsRADIO 299 mit WILLOW CHILD und TON STEINE SCHERBEN & GYMMICK

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 26. Juli läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit WILLOW CHILD (Psychedelic Blues Rock aus Erlangen/Nürnberg) live am Telefon und den TON STEINE SCHERBEN & GYMMICK (Krautrock aus Deutschland) mit einer Aufzeichnung vom 07.06.2018 im SO36/Berlin.

WILLOW CHILD gelingt auf ihrem Debüt-Album "Paradise & Nadir", welches am 01. Juni 2018 veröffentlicht wurde, eine natürliche Verknüpfung von spannenden Arrangements mit metaphernreichen Songtexten. Den musikalischen Grundstock des Quintetts um Sängerin Eva Kohl bildet ein warmer und psychedelisch angehauchter Blues Rock, der von den teils melancholischen verträumten, teils euphorisch treibenden Grundstimmungen der Songs immer wieder anders eingefärbt wird. Mit ihrem Debütalbum "Paradise & Nadir" stoßen Willow Child das Tor zu einem mystischen Kosmos auf, in dem sich jeder Hörer nicht nur thematisch, sondern auch auf Grund der mitreißenden und eingängigen Songstrukturen wiederfinden kann. Und live am Telefon beim szenesoundsRADIO in Berlin ist der Bassist Javier Zulauf. 

Die Ur-Scherben Kai Sichtermann, seit 1970 am Bass und Funky Klaus Götzner, seit 1974 an den Drums, haben sich mit dem Nürnberger Liedermacher GYMMICK an Gesang, Gitarre und Klavier zusammengetan, um die legendären Lieder Rio Reisers und der Scherben neu und akustisch zu interpretieren. GYMMICK ist mit den Songs gut vertraut, denn schließlich tourte er schon jahrelang Solo mit einem Rio/Scherben-Programm durchs Land und gewann 2001 den Rio-Reiser-Songpreis als bester Solist. Nach zwei gemeinsamen, erfolgreichen Konzerten 2014 auf einem Spree-Dampfer beschlossen die drei Musiker zusammen zu bleiben und gemeinsam weitere Auftritte zu spielen. Am 07. Juni waren die Scherben live unplugged im Kreuzberger SO36. Und vor mir saßen im Backstage der Funky und der Gymmick.

Einen kleinen szenesounds Video-Zusammenschnitt vom Auftritt der TON STEINE SCHERBEN & GYMMICK am 07. Juni im Berliner SO36 könnt ihr hier sehen:
https://youtu.be/6l3BORqoOQ4

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 299
Donnerstag, 26.07.2018.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

WILLOW CHILD - Psychedelic Blues Rock aus Erlangen/Nürnberg - live am Telefon
www.facebook.com/WillowChildOfficial
TON STEINE SCHERBEN & GYMMICK - Krautrock aus Deutschland | Aufzeichnung vom 07.06.2018 im SO36/Berlin
www.tonsteinescherben.de/news/kaifunkyvontonsteinescherbenmitgymmick.html



Dienstag, 10. Juli 2018

szenesoundsRADIO 298 mit MATTHIAS REHFELDT und PETER BEHNE

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 12. Juli läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit MATTHIAS REHFELDT (Crossover zwischen Elektro und Kirchenorgel aus München) live am Telefon und PETER BEHNE (BluesRock aus Berlin) mit einer Aufzeichnung von Micha Maass am 05.07.2018.

MATHIAS REHFELDT ist ein in München lebender Komponist und Organist und in seiner Musik ein Grenzgänger zwischen Klassik und Elektronik. Als Crossover-Künstler, mit der selbst gestellten Aufgabe die Grenzen der traditionellen Musik zu modernen Elementen der elektronischen Musik zu verwischen, folgte er in den letzten Jahren zahlreichen Konzerteinladungen zu bedeutenden Orgeln, unter anderem nach Kanada, den USA und Deutschland. 2015 veröffentlichte er seine Debut-EP "Nocturnal Bleedings". Sein Schaffen umfasst neben der Orgelmusik unzählige Filmmusiken zu Spiel-, Dokumentar- und Werbefilmen sowie zahlreiche Konzertstücke. Am 01. Juni erschien sein Album "Dark Matter" und deshalb ist er am Donnerstag auch live aus München am Telefon vom szenesoundsRADIO.

PETER BEHNE ist Sänger, Schlagzeuger, Bandleader und Textdichter. Der Ur-Berliner und Revolutzer für die kleinen Dinge im Leben, aber in Dauerschleife, Agitprop 68-iger mit Rock'n'Roll Einflüssen. Der Mann der im Wedding offensichtlich einen Jungbrunnen entdeckt hat. Im Interview mit Micha Maass erzählt er über seine frühen Begegnungen mit Rio Reiser, der Musik der Hausbesetzer Szene in Berlin und seinem gefährlichen Job als Drucker in dieser wilden Zeit. Er gibt einen Einblick in seine Nachwendezeit als Schlagzeuger bei Eb Davis und erklärt wie man aus einem Bausparvertrag eine Plattenaufnahme macht. Am Schluß gibt er noch einen echten Berliner Hinweis, wie man doch noch erfolgreich werden kann.
let there be rock FunThomas ---------------------------------------------------------------------------- NÄCHSTE SENDUNG: Ausgabe Nr. 298 Donnerstag, 12.07.2018.2018 von 15-16 Uhr FREQUENZEN: bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ. Livestream: www.alex-berlin.de/radio INTERVIEWS: MATHIAS REHFELDT - Crossover zwischen Elektro und Kirchenorgel aus München - live am Telefon http://www.mathiasrehfeldt.com PETER BEHNE - BluesRock aus Berlin - Aufzeichnung von Micha Maass am 005.07.2018 http://www.weddingmusik.de