Dienstag, 18. September 2018

szenesoundsRADIO 303 mit BERND RINSER & LETO

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 20. September läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit BERND RINSER (Blues/Folk aus Marktheidenfeld) live unplugged im Studio und LETO (Postpunk aus Hamburg) mit einer Aufzeichnung vom 14.09.2018 im Cassiopeia/Berlin.

BERND RINSER, ein Mann mit rauer Schale und empfindsamen Kern den man zwischen Townes van Zandt, Seasick Steve, Johnny Cash und Willy DeVille ansiedeln kann. Die Frage, ob er in erster Linie Bluesmann mit einer Vorliebe für Poesie oder eher Singer/Songwriter mit einer Vorliebe für Blues ist, stellt sich dabei nicht wirklich. Seine exzellent komponierten Songs sind so überzeugend wie authentisch. Sie sind unsentimental, kunstvoll und doch voller Herzenstöne. Die Konzerte sind ein Muss für alle Romantiker und RootsRock Fans. Am 31. August veröffentlichte er die ersten drei Alben seines 5-LP-Zyklusses und steht deshalb am Donnerstag auch live beim szenesoundsRADIO, im Studio von ALEX Berlin vor mir.

Altenpfleger trifft Sonderpädagogen, Student der sozialen Arbeit und angehenden Mediziner. Nein, kein Witz, sondern Quasi "Die sozialste Band der Welt", die sich 2013 gründen, nachdem sich einzelne der vier Musiker bereits seit Anfang der 2000er Jahre aus verschiedenen Bandprojekten kennen. Was 2013 in englischer Sprache beginnt, weil sie mit ihrem jugendlichen "auf die Fresse Punk" brechen wollen, wandelt sich 2016 in deutschsprachigen, eigenwilligen Postpunk. Am 31. August erschien bei Rookie Records ihr Debüt-Album "Vor die Hunde" und am letzten Freitag saßen mir die vier Hamburger Jungs von LETO im Berliner Cassiopeia gegenüber.

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 303
Donnerstag, 20.09.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

BERND RINSER - Blues/Folk aus Marktheidenfeld - live unplugged im Studio
www.berndrinser.de
LETO - Postpunk aus Hamburg - Aufzeichnung vom 14.09.2018 im Cassiopeia/Berlin
www.letohamburg.de



Dienstag, 4. September 2018

szenesoundsRADIO 302 mit ANIMI VOX und KAT BALOUN

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 6. September läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit ANIMI VOX (Indie-Rock aus Minden, Hannover, Hamburg und Berlin) live im Studio und einer Interviewaufzeichnung von Micha Maass am 23. August in Berlin mit KAT BALOUN (Blues aus Berlin).

ANIMI VOX ist eine Indie-Rock Band aus Minden, Hannover, Hamburg und Berlin. Pulsierende Energie, sphärische Klänge, treibende Rhythmen und Phrasen die etwas versuchen zu beschreiben, was nicht möglich zu beschreiben ist. Die Ambivalenz des Unvollendeten, das Leben und die Bewältigung von Problemen, welche nicht überwindbar scheinen. Das alles steckt in den künstlerischen Umschreibungen der Band. Wer nicht abhebt, der bleibt am Boden. Und live auf dem Studioboden von ALEX Berlin ist am Donnerstag der Sänger Lennard.

KAT BALOUN ist ein Texas Girl und lebt seit 25 Jahren in Berlin. Sie ist Sängerin und Mundharmonikaspielerin, hat im legendären Woodstock-Jahr '69 die Violine gegen die Bluesharp getauscht, später wurde die Musik ihr Ausgleich für die nervige Arbeit an der Börse. Nach Berlin ist sie 1994 als Musikerin, unbedarft von den Ost West Diskussionen, gekommen. Im Interview mit Micha Maass vom 23. August erzählt sie über ihre erste erstaunliche Begegnung mit Ostberlin, ihrer Rolle als Mundharmonika spielende Frau und über ihren Traum von einer besonderen Show.

Aus der letzten Sendung vom 23. August sind übrigens zwei szenesoundsUNPLUGGED-Videos mit MRS. GOAT online:
www.youtube.com/playlist?list=PLE9B2E6E9F795B56D

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 302
Donnerstag, 06.09.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

ANIMI VOX - Pop/Rock aus Berlin/Minden - live im Studio
www.animivox.de
KAT BALOUN (Blues aus Berlin) - Aufzeichnung von Micha Maass am 23.08.2018 in Berlin
www.katbaloun.de



Dienstag, 21. August 2018

szenesoundsRADIO 301 mit MRS. GOAT und ZEN BISON

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 23. August läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit MRS. GOAT (Rock aus Berlin) und ZEN BISON (Krautrock aus Rostock/Berlin) live im Studio. MRS. GOAT spielt zudem noch zwei Titel live unplugged im Studio. Seit langem wird es auch wieder einen Video-Livestream auf www.facebook.com/szenesoundsRADIO geben.

Mit einer schweißtreibenden Live-Energie spielt sich die Berliner Band MRS. GOAT momentan durch die kleinen bis mittleren Clubs der Stadt. Seit der Gründung 2016 gab es gleich zwei Besetzungswechsel. Die Musik hat davon scheinbar nur profitiert! Von ausgefeilten Gitarrenriffs geprägt, kennzeichnen sich viele Mrs Goat Songs durch ihre  eingängige Härte mit großen Refrains und Moshpit-fähigen Instrumental Parts. Mit ihrer Musik will die Band nun durchstarten, ihre Leidenschaft für Konzerte auf immer größere Bühnen tragen und sich für mehr politische Diskussion im Alltag einsetzen. Und am nächsten Donnerstag stehen sie hier live beim szenesoundsRADIO auf ALEX Berlin 91.0 vorm Mikro.

ZEN BISON liefern einen Sound zwischen Psychedelic und Heavy Rock, Hauptsache heiß und laut, aber nicht nur. Neben schweren Riffs unternimmt das Rostocker Powertrio auch gern Psychedelic Trips in krautige Gefilde. Dort riecht es nach Patschuli und Weihrauch. Dort schwebt es. Beide Wege führen ins Nirwana. Die Reise beginnt hier und jetzt. Und live im Studio ist der Sänger und Gitarrist der Band Philipp Ort, der gerade nach Berlin gezogen ist.

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 301
Donnerstag, 23.08.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

MRS. GOAT - Rock aus Berlin - live unplugged im Studio
www.mrsgoat.com
ZEN BISON - Krautrock aus Rostock/Berlin - live im Studio
www.facebook.com/zenbisonband



Dienstag, 7. August 2018

szenesoundsRADIO 300 mit KWIRL und BRIAN BARNETT

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 09. August läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit KWIRL (Punk Rock aus Köln) live am Telefon und BRIAN BARNETT (Blues aus London) mit einer Aufzeichnung von Micha Maass am 03.08.2018 beim Blues am Rand Festival in Niederlehme.

KWIRL spielen melodischen, poppigen Punkrock und singen auf Deutsch, englisch und spanisch. Stilistisch irgendwo zwischen Skate-Punk-Knaller, Schweinerock und furiosen 70er Hymnen aus England. Quotenballaden gibt es natürlich obendrauf. Die famose Juliette und CaBUFF singen über japanisches Essen, Sex mit politisch korrekten Menschen, unverdienten Reichtum, Telefone, Ex-Lover und über Schnaps. Über das Leben eben, zumindest so ungefähr. Und live am Telefon in Köln ist am Donnerstag der Sänger Carsten Linder, alias CaBUFF.

BRIAN BARNETT, Gitarrist, Sänger und Komponist bei den Crazy Hambones und Have Mercy Reunion. Ein Freigeist dessen Hippie Stil ihn an verschiedene Orte mit unterschiedlichen Erlebnissen geführt hat. Brian erzählt im Interview über die Londoner Hausbesetzerszene Ende der 60iger, von seiner Begegnung mit dem noch unbekannten Jimmy Hendrix, von seiner Band Have Mercy und seiner Methode die Reiseerlebnisse für seine Enkelkinder festzuhalten. Das Interview wurde nach dem Have Mercy Reunion Konzert in Niederlehme beim Festival "Blues am Rand", am 03.August aufgenommen. 

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 300
Donnerstag, 09.08.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

KWIRL - Punk Rock aus Köln - live am Telefon
www.facebook.com/kwirlkwirl
BRIAN BARNETT - Blues aus London - Aufzeichnung von Micha Maass am 03.08.2018 beim Blues am Rand Festival in Niederlehme
www.havemercyreunion.com


Dienstag, 24. Juli 2018

szenesoundsRADIO 299 mit WILLOW CHILD und TON STEINE SCHERBEN & GYMMICK

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 26. Juli läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit WILLOW CHILD (Psychedelic Blues Rock aus Erlangen/Nürnberg) live am Telefon und den TON STEINE SCHERBEN & GYMMICK (Krautrock aus Deutschland) mit einer Aufzeichnung vom 07.06.2018 im SO36/Berlin.

WILLOW CHILD gelingt auf ihrem Debüt-Album "Paradise & Nadir", welches am 01. Juni 2018 veröffentlicht wurde, eine natürliche Verknüpfung von spannenden Arrangements mit metaphernreichen Songtexten. Den musikalischen Grundstock des Quintetts um Sängerin Eva Kohl bildet ein warmer und psychedelisch angehauchter Blues Rock, der von den teils melancholischen verträumten, teils euphorisch treibenden Grundstimmungen der Songs immer wieder anders eingefärbt wird. Mit ihrem Debütalbum "Paradise & Nadir" stoßen Willow Child das Tor zu einem mystischen Kosmos auf, in dem sich jeder Hörer nicht nur thematisch, sondern auch auf Grund der mitreißenden und eingängigen Songstrukturen wiederfinden kann. Und live am Telefon beim szenesoundsRADIO in Berlin ist der Bassist Javier Zulauf. 

Die Ur-Scherben Kai Sichtermann, seit 1970 am Bass und Funky Klaus Götzner, seit 1974 an den Drums, haben sich mit dem Nürnberger Liedermacher GYMMICK an Gesang, Gitarre und Klavier zusammengetan, um die legendären Lieder Rio Reisers und der Scherben neu und akustisch zu interpretieren. GYMMICK ist mit den Songs gut vertraut, denn schließlich tourte er schon jahrelang Solo mit einem Rio/Scherben-Programm durchs Land und gewann 2001 den Rio-Reiser-Songpreis als bester Solist. Nach zwei gemeinsamen, erfolgreichen Konzerten 2014 auf einem Spree-Dampfer beschlossen die drei Musiker zusammen zu bleiben und gemeinsam weitere Auftritte zu spielen. Am 07. Juni waren die Scherben live unplugged im Kreuzberger SO36. Und vor mir saßen im Backstage der Funky und der Gymmick.

Einen kleinen szenesounds Video-Zusammenschnitt vom Auftritt der TON STEINE SCHERBEN & GYMMICK am 07. Juni im Berliner SO36 könnt ihr hier sehen:
https://youtu.be/6l3BORqoOQ4

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 299
Donnerstag, 26.07.2018.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

WILLOW CHILD - Psychedelic Blues Rock aus Erlangen/Nürnberg - live am Telefon
www.facebook.com/WillowChildOfficial
TON STEINE SCHERBEN & GYMMICK - Krautrock aus Deutschland | Aufzeichnung vom 07.06.2018 im SO36/Berlin
www.tonsteinescherben.de/news/kaifunkyvontonsteinescherbenmitgymmick.html



Dienstag, 10. Juli 2018

szenesoundsRADIO 298 mit MATTHIAS REHFELDT und PETER BEHNE

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 12. Juli läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit MATTHIAS REHFELDT (Crossover zwischen Elektro und Kirchenorgel aus München) live am Telefon und PETER BEHNE (BluesRock aus Berlin) mit einer Aufzeichnung von Micha Maass am 05.07.2018.

MATHIAS REHFELDT ist ein in München lebender Komponist und Organist und in seiner Musik ein Grenzgänger zwischen Klassik und Elektronik. Als Crossover-Künstler, mit der selbst gestellten Aufgabe die Grenzen der traditionellen Musik zu modernen Elementen der elektronischen Musik zu verwischen, folgte er in den letzten Jahren zahlreichen Konzerteinladungen zu bedeutenden Orgeln, unter anderem nach Kanada, den USA und Deutschland. 2015 veröffentlichte er seine Debut-EP "Nocturnal Bleedings". Sein Schaffen umfasst neben der Orgelmusik unzählige Filmmusiken zu Spiel-, Dokumentar- und Werbefilmen sowie zahlreiche Konzertstücke. Am 01. Juni erschien sein Album "Dark Matter" und deshalb ist er am Donnerstag auch live aus München am Telefon vom szenesoundsRADIO.

PETER BEHNE ist Sänger, Schlagzeuger, Bandleader und Textdichter. Der Ur-Berliner und Revolutzer für die kleinen Dinge im Leben, aber in Dauerschleife, Agitprop 68-iger mit Rock'n'Roll Einflüssen. Der Mann der im Wedding offensichtlich einen Jungbrunnen entdeckt hat. Im Interview mit Micha Maass erzählt er über seine frühen Begegnungen mit Rio Reiser, der Musik der Hausbesetzer Szene in Berlin und seinem gefährlichen Job als Drucker in dieser wilden Zeit. Er gibt einen Einblick in seine Nachwendezeit als Schlagzeuger bei Eb Davis und erklärt wie man aus einem Bausparvertrag eine Plattenaufnahme macht. Am Schluß gibt er noch einen echten Berliner Hinweis, wie man doch noch erfolgreich werden kann.
let there be rock FunThomas ---------------------------------------------------------------------------- NÄCHSTE SENDUNG: Ausgabe Nr. 298 Donnerstag, 12.07.2018.2018 von 15-16 Uhr FREQUENZEN: bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ. Livestream: www.alex-berlin.de/radio INTERVIEWS: MATHIAS REHFELDT - Crossover zwischen Elektro und Kirchenorgel aus München - live am Telefon http://www.mathiasrehfeldt.com PETER BEHNE - BluesRock aus Berlin - Aufzeichnung von Micha Maass am 005.07.2018 http://www.weddingmusik.de



Dienstag, 26. Juni 2018

szenesoundsRADIO 297 mit WOLFGANG "BLUESWOLF" SCHUSTER & FATCAT

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 28. Juni läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit WOLFGANG "BLUESWOLF" SCHUSTER (Blues-Musiker und Gitarrenlehrer aus Speyer) und FATCAT (Funk aus Freiburg) live am Telefon.

Wolfgang "Blueswolf" Schuster zählt seit den 70er Jahren durch seine Präsenz in Funk und Fernsehen sowie die Veröffentlichung zahlreicher Tonträger vor allem im südwestdeutschen Raum zu den herausragenden Vertretern der Bluesszene. Zeitgleich mit seinem 2015 erschienenen Silberling "Blueswolf" veröffentlichte Schuster auch die in den Medien vielbeachtete CD "Weltuntergangsblues". Neben seinen Solo-Gigs und den Auftritten mit seiner Band ist Wolfgang Schuster auch mit dem Mundharmonika-Virtuosen Albert Koch sowie den Gitarristen Jürgen "Mojo" Schultz und Peter Stahl unterwegs. Darüber hinaus teilt sich der "Blueswolf" auch regelmäßig die Bühne mit prominenten Vertretern des Genres, wie z.B. Timo Gross, Marion La Marchè, Armin Rühl oder Jim Kahr.
Am Donnerstag ist er hier live in Speyer am Telefon für das szenesoundsRADIO auf ALEX Berlin 92.6.

Seit dem erscheinen ihres Debütalbums "Champagne Rush" im November 2016 auf Orange Goose Records jagt bei den acht charmanten Herren von FATCAT um Frontmann Kenny Joyner ein Highlight das nächste. Sie geben ausverkaufte Konzerte in ganz Deutschland und begeistern auf den größten Bühnen als Support-Band für Soul-Legenden wie Chaka Khan, Pop Ikonen wie Anastacia und Jazz- Virtuosen wie Jamie Cullum. Und schließlich spielten sie 2017 eine eigene Headliner-Show im Rahmen des legendären Montreux Jazz Festival - der Ritterschlag! Das dazugehörige Live-Album erschien am 30. März 2018 und deshalb ist er am Donnerstag live in Freiburg am Telefon, der Sänger Kenny Joyner.

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 297
Donnerstag, 28.06.2018.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

WOLFGANG "BLUESWOLF" SCHUSTER - Blues-Musiker und Gitarrenlehrer aus Speyer - live am Telefon
www.wolfgangschuster.com
FATCAT - Funk aus Freiburg - live am Telefon
www.wearefatcat.de



Dienstag, 12. Juni 2018

szenesoundsRADIO 296 mit DIE TRAKTOR und FREDDY FISCHKAL

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 14. Juni läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit Stephan von DIE TRAKTOR (Punkrock aus Hessen) live am Telefon und einer Interviewaufzeichnung von Micha Maass mit FREDDY FISCHKAL (Blues aus Berlin) vom 17. Mai im Berliner Billard-Eck.

Die vier Hessen kommen vom Punkrock, daran lassen sie keinen Zweifel. Doch damit begnügen sie sich nicht, sondern erweitern ihren Sound in Richtung Rock'n'Roll und melodischem Punk. DIE TRAKTOR verdanken Ihren Namen der Verwirrung eines amerikanischen Bekannten, der mit den deutschen Artikeln (der, die, das) durcheinander kam. Der Vierer hält stolz nahezu alle Fäden seiner Karriere selbst in der Hand. Fast 300 gespielte Auftritte sowie neun Veröffentlichungen zeichnen sie als "alte Hasen" aus. Die Traktor haben kein Interesse an der Plattenindustrie und nehmen kein Blatt vor den Mund, um ihre Meinung zu vertreten. Konsequent schaffen sie sich erfolgreich Alternativen zu Institutionen, wie Majorlabels und Verlagen, pfeifen auf die GEMA und wissen es dennoch, die Medien zu ihrem eigenen Vorteil zu nutzen. Inwiefern das Medium Radio von ihnen ausgenutzt wird hört ihr am nächsten Donnerstag beim szenesoundsRADIO, denn da ist er live am Telefon der Drummer der Band und Autor der aktuellen Kinder-CD "Arne und die Stümpfe".

FREDDY FISCHKAL, Bluesgitarrist, Süddeutscher Wahlberliner seid Ende der 70iger, Vintage Gitarren Nerd, Plattensammler, Filmautor, Nachlassverwalter für Musikerhinterlassenschaften und Deutscher Blues-Pionier. Im Interview mit Micha Maass erzählt er über seine Begegnung mit Coca Cola, Jazz und AFN in Berlin, seine musikalischen Anfänge mit Profis und Platzhaltern wie Guitar Crusher, seiner emotionalen Aufgabe als Nachlassverwalter von verstorbenen Musikern, von einem Blues & Futschi Projekt und seiner Verbindung zu Chicago.

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 296
Donnerstag, 14.06.2018.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

DIE TRAKTOR - Punkrock aus Hessen - live am Telefon
www.dietraktor.de
FREDDY FISCHKAL - Blues aus Berlin - Aufzeichnung vom 17.05.2018 im Billard-Eck

Montag, 28. Mai 2018

szenesoundsRADIO 295 mit BAYUK & PANHANDLE ALKS

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 31. Mai läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit BAYUK (Singer/Songwriter aus Berlin) live unplugged im Studio und PANHANDLE ALKS (Rockabilly aus Düsseldorf) live am Telefon.

Geboren 1991, spielt der in Tübingen aufgewachsene Magnus Hesse, alias BAYUK, Cello in klassischen Orchestern und bringt sich mit 14 Jahren das Gitarre- und Klavierspiel bei. Später studiert er Literatur- Kunst- und Filmwissenschaften. Und flmisch geprägt ist auch seine Musik. Während der Studio-Aufnahmen mit Produzent Tobias Siebert zum Debütalbum "Rage Tapes" liefen von morgens bis abends David-Lynch-Filme in Dauerschleife. Seine Songs vermählen somnambule Melancholie mit borstigen Sound-Patterns - Pop mit Widerhaken. Was genau damit gemeint ist wird er euch am Donnerstag erzählen.

Seit 1981, also nun mittlerweile 37 Jahre, überschütten die PANHANDLE ALKS die Welt mit ihren von Herzen kommenden Liedern und ihrer Trinkfreudigkeit. Damals, nach der Auflösung der Band ZK gingen die jungen Durchgeknallten ihre eigenen Wege. Campino und Kuddel formierten DIE TOTEN HOSEN, Fabsi gründete das Weser Label und  DIE MIMMIS und Isi gründete mit George die PANHANDLE ALKS. Mit ihrer Art, Rockabilly mit deutschen Texten zu versehen, schufen sie auch direkt ihren eigenen Musikstil. "Alk-a-Billy" war ab sofort in aller Munde und wurde gefeiert. Am 30. März 2018 erschien das nun das mittlerweile achte Album "Getanzt wurde trotzdem" und live am Telefon in Düsseldorf wird der Sänger und Gitarrist Ralf "Isi" Isbert sein.

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 295
Donnerstag, 31.05.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

BAYUK - Singer/Songwriter aus Berlin - live unplugged im Studio
www.facebook.com/bayukmusic
PANHANDLE ALKS - Rockabilly aus Düsseldorf - live am Telefon
http://www.panhandlealks.de




Dienstag, 15. Mai 2018

szenesoundsRADIO 294 mit RAPHY&ADRY und ABI WALLENSTEIN

Hallo liebe Freunde des szenesounds
Am Donnerstag, dem 17. Mai läuft von 15-16 Uhr bei ALEX Berlin auf UKW 91.0, im Kabel auf 92,6 MhZ. und im Livestream auf www.alex-berlin.de/radio wieder die aktuelle Ausgabe vom szenesoundsRADIO mit aktuellen Bandinterviews und Szenenews. Diesmal mit RAPHY&ADRY (Crossover aus Berlin) live unplugged im Studio und ABI WALLENSTEIN (Blues aus Hamburg) mit einer Aufzeichnung von Micha Maass am 21.04.2018 im Pentahotel Köpenick.

RAPHY&ADRY ist ein Crossover Duo mit Cello und Saxophon. Obwohl die beiden Brüder klassisch ausgebildet sind, gehen sie über die Grenzen ihrer Instrumente hinaus mit einer Mischung aus Rock, Country & Funk. Die beiden Künstler erhöhen ihre musikalische Ausdrucksmittel indem sie mehrere Instrumente spielen und singen. Ihre eigene Musik und ihre starke Bühnenpräsenz und Energie sind einzigartig. Ihre erste EP "The seven times down" präsentiert acht selbst-geschriebene Songs. Live und im Studio werden Raphy&Adry vom Drummer Antonio Rivero begleitet. Das in Berlin-basierte deutsch-französische Duo wird vom Stipendium der "Yehudi Mehuhin Live Music Now Berlin E.V." unterstützt, und ist schon über hundert mal aufgetreten. Die beiden Brüder Adrien & Raphael Liebermann werden in dieser Sendung den Titel "Samantha" mit Saxophon & Violincello live unplugged intonieren. Freut euch druff.

ABI WALLENSTEIN, Gitarrist, Sänger und Groovemeister, ist seit den frühen 60ern als Solist, Bandleader und als Partner von so bekannten Musikern wie AXEL ZWINGENBERGER, VINCE WEBER oder INGA RUMPF on the road. Durch seine unaufdringliche Dramatik und seine wiedererlangte Ehrfurcht zu dem was er tut wird er auch als der Urvater der Deutschen Blues-Szene genannt. Im Interview mit Micha Maass erzählt er über seine Anfänge in einer Jazzband, die Rebellion, ausgelöst durch die Musik seine Vorbilder den Rolling Stones, seinem Probealltag, seinen Plänen und von einem jüdisch arabischen Kinderprojekt, das er in Israel unterstützt.

let there be rock
FunThomas

----------------------------------------------------------------------------

NÄCHSTE SENDUNG:

Ausgabe Nr. 294
Donnerstag, 17.05.2018 von 15-16 Uhr

FREQUENZEN:

bei ALEX Berlin auf UKW 91.0 und im Kabel auf 92.6 MHZ.
Livestream: www.alex-berlin.de/radio

INTERVIEWS:

RAPHY&ADRY - Crossover aus Berlin - live unplugged im Studio
www.raphy-adry.com
ABI WALLENSTEIN - Blues aus Hamburg - Aufzeichnung vom 21.04.2018 im Pentahotel Köpenick
www.abiwallenstein.de